Wirtschaftsbücher von Frauen

Machen Sie unsere Liste bunter und zeigen Sie uns das Buch, das darauf nicht fehlen sollte.

(Foto: Getty Images)

Jetzt nominieren Wir suchen die besten Wirtschaftsbücher von Frauen

Welche Autorinnen prägen die Wirtschaftsliteratur? Welche Frauen sollten für ihre klugen Bücher gewürdigt werden? Jetzt sind Sie gefragt.
1 Kommentar

DüsseldorfDie DNA der nationalen und internationalen Wirtschaftsliteratur scheint auf den ersten Blick sehr männlich dominiert. Vielfältige Perspektiven kann es aber nur mit diversen Sichtweisen geben, die viel zu oft untergehen.

Bei vielen Buchpreisen sind Autorinnen von klugen Wirtschaftsbüchern noch immer unterrepräsentiert und es fehlt an Vorbildern für junge Menschen. Wir finden: Die Sichtbarkeit von Frauen in der Wirtschaftsliteratur muss größer werden.

Wir suchen deswegen gemeinsam mit der Businessplattform Edition F sowie unseren Leserinnen und Lesern nach Autorinnen, die uns mit ihren Büchern unsere Wirtschaft erklären. Heute stellen wir Ihnen die ersten Nominierungen vor, die uns bereits seit unserem Aufruf vor wenigen Wochen via Social Media erreicht haben.

Lassen Sie uns gemeinsam all den Autorinnen eine Bühne geben, die unsere Wirtschaft schon jetzt und jeden Tag aufs Neue erklären und sie mit starken Worten und revolutionären Gedanken bereichern. Denn, das zeigt unsere Liste schon heute: Es gibt so viele von ihnen, die wir feiern sollten.

Die Nominierung

Wie es jetzt weiter geht? Jetzt sind Sie als Leserinnen und Leser gefragt: Im Rahmen unseres Aufrufes können Sie noch bis zum 9. November 2018 Autorinnen nominieren, die die Literaturlandschaft mit ihren Büchern voranbringen und bereichern. Es können nationale und internationale Autorinnen nominiert werden – entweder hier im Kommentarbereich, per E-Mail an: c.kontio@handelsblattgroup.com oder Sie schreiben uns Ihre Favoritin – gerne mit einer kurzen Begründung – via Twitter @enormgruen und @fraeulein_tessa

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. Machen Sie mit uns gemeinsam unsere Liste vielfältiger und nennen Sie uns das Buch, das darauf auf keinen Fall fehlen sollte.

Die ersten Nominierten

Anne-Marie Slaughter: Was noch zu tun ist
Kiepenheuer & WitschPiper
2016
352 Seiten
17,99 Euro
ISBN: 978-3-462315707

Iris Bohnet: What works
C.H. Beck
2017
381 Seiten
26,95 Euro
ISBN: 978-3406712289

Naomi Klein: Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima
Fischer
2016
704 Seiten
14,99 Euro
ISBN: 9-783596031351

Sheryl Sandberg: Lean In Econ
2015
320 Seiten
12,00 Euro
ISBN: 9-783548375496

Shoshana Zuboff: Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Campus
2018
727 Seiten
29,95 Euro
ISBN: 978-3593509303

Mary Aiken: Der Cyber-Effekt
Fischer
2018
560 Seiten
24 Euro
ISBN: 978-3596032938

Manuela Lenzen: Künstliche Intelligenz - Was Sie kann und was uns erwartet C. H. Beck
2018
272 Seiten
16,95 Euro
ISBN: 9-783406718694

Katharina Nocun – Die Daten, die ich rief
Bastei Lübbe
Köln 2018
352 Seiten
18 Euro
ISBN: 978-3785726204

Dorothea Assig, Dorothee Echter: Freiheit für Manager
Campus
2018
268 Seiten
34,95 Euro
ISBN: 978-3593509112

Evi Hartmann: Wie viele Sklaven halten Sie?
Campus
2016
224 Seiten
17,95 Euro
ISBN: 9-783593505435

Mary Beard: Frauen & Macht
Fischer
2018
112 Seiten
12,00 Euro
ISBN: 978-3103973990

Anastassia Lauterbach: The Artificial Intelligence Imperative
Praeger
2018
290 Seiten
37 Dollar
ISBN: 978-1440859946

Emily Chang: Brotopia Penguin Random House
2018
320 Seiten
15,54 Dollar
ISBN: 9-780735213531

Sandra Navidi, Nouriel Roubini: Superhubs: How the Financial Elite and their Networks Rule Our World Nicholas Brealey
2017
310 Seiten
18,57 Dollar
ISBN: 9-781857886641

Avivah Wittenberg-Cox, Alison Maitland: Why Woman Mean Business
Wiley
2008
376 Seiten
38 Dollar
ISBN: 978-0470725085

Thomas Rau, Sabine Oberhuber: Material Matters
Econ
2018
220 Seiten
19,99 Euro
ISBN: 9-783843718509

Katrine Marçal: Die Ökonomie und die Frauen
C.H. Beck
2016
206 Seiten
16,95 Euro
ISBN: 978-3406688614

Christiane Funken: Sheconomy
C. Bertelsmann
2016
208 Seiten
17,99 Euro
ISBN: 978-3570102718

Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld: Digitaler Humanismus
Piper
2018
224 Seiten
24 Euro

Cathy O'Neil: Angriff der Algorithmen
Hanser
2017
352 Seiten
24 Euro
ISBN: 978-3446256682

Heike Buchter: Blackrock - Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld
Campus
2015
280 Seiten
27,95 Euro
ISBN: 9-783593504582

Miriam Meckel: Mein Kopf gehört mir
Piper
2018
288 Seiten
22,00 Euro
ISBN: 9-783492059077

Julia Shaw: Das trügerische Gedächtnis: Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht Heyne
2017
304 Seiten
10,99 Euro
ISBN: 9-783453604483

Jessica Schwarzer, Thomas Druyen: Geld, Macht und Legenden: Die Wahrheit über die Superreichen
Börsenbuchverlag
2018
220 Seiten
19,99 Euro
ISBN: 9-783864705984

Startseite

1 Kommentar zu "Jetzt nominieren: Wir suchen die besten Wirtschaftsbücher von Frauen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Könnten Sie mir vielleicht erläutern, warum es so wichtig ist, dass man bei einer Buchauswahl auf das Geschlecht der Autoren achtet? Meines Erachtens spielt das Geschlecht eines Autoren keinerlei Rolle. Es geht mir um die Qualität des Buches und nicht ob es von einer Frau oder einem Mann ist. Warum gibt es momentan so viele Artikel im Handelsblatt zu diesem Thema? Diesen Monat gab es bereits einen Artikel dazu, dass Frauen weniger Buchpreise gewinnen. Ist das wirklich wichtig? Ich glaube, die Jury schaut ausschließlich auf den Inhalt eines Buches und nicht wie Sie auf das Geschlecht des Autors! Wann kommt den der Artikel "Wir suchen die besten Wirtschaftsbücher von Männern"? Da, im Handelsblatt immer wieder auf die Dominanz von Männern in manchen Arbeitsbranchen hingewiesen wird, wäre es nach Ihrer Logik auch an der Zeit auf die Dominanz von Frauen in Arbeitsbranchen hinzuweisen. Warum spielt, dieses Thema überhaupt so eine große Rolle heutzutage? Vielleicht sollten Sie mal über das Phänomen der 50/50 Quote berichten, welches von vielen Medien heutzutage vertreten wird.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%