Podcast Handelsblatt Crime Der Fall Wirecard – Folge 4: Kritik wurde im Keim erstickt

16.09.2020 Update: 16.09.2020 - 12:05 Uhr Kommentieren

Dies ist die Geschichte von Wirecard, die Geschichte des wohl größten Wirtschaftsbetruges Deutschlands.

In Episode vier der 12-teiligen Serie geht es um die Erlebnisse derjenigen, die Wirecard schon früh kritisiert, das Geschäftsmodell hinterfragt oder auf Ungereimtheiten in den Bilanzen aufmerksam gemacht haben.

Manche sind schon in den 2000er Jahren misstrauisch geworden, weil das Narrativ von Wirecard zu gut erschien, um wahr zu sein: Die Zahlen – viele davon öffentlich – schien nicht zu passen. Einer davon ist der Investor, Analyst und Short Seller Tobias Bosler. Er berichtet von Schlägertrupps, die in seinem Büro aufgetaucht.

Ein anderer ist der Analyst und Short-Seller Fraser Perring. Sein 100-seitiger Report zu Wirecard war Auslöser eines 25-prozentigen Kurseinbruchs. Er wurde beschattet, bedroht, mit Troll-E-Mails überzogen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Eine andere, die Rechtsanwältin und Anlegervertreterin Daniela Bergdolt, wurde von Anleger beschimpft und ebenfalls mit anonymen Social-Media-Posts und Mails bedacht, weil sie auf der Jahreshauptversammlung bei Wirecard kritische Fragen gestellt hatte.

    Wieder andere wurden wegen Marktmanipulation angeklagt, so wie der Investigativ-Journalist der Financial Times, Dan McCrum.

    Wir fragen nach, warum Hinweisgeber ignoriert, bedroht oder verklagt werden. Und sprechen neben den oben genannten mit Fabio De Masi, MdB und Mitglied des Finanzausschusses, Thomas Kastning vom Whistleblower Netzwerk und Sönke Iwersen, Investigativchef des Handelsblatts.

    Gesprächspartner dieser Folge sind

     

    Tobias Bosler, Investor, Wirecard-Kritiker

    Daniela Bergdolt, Rechtsanwältin und Vize-Vorsitzende Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V., www.ra-bergdolt.de/wir/bergdolt/

    Thomas Kasting, whistleblower-net.de

    Fabio De Masi, MdB, Die Linke, Mitglied des Finanzausschusses, www.fabio-de-masi.de/

    Fraser Perring, Short Seller und Enthüllungs-Analyst, https://viceroyresearch.org/

    Thomas Nickte S., Berater von Manager SOS, blog.managersos.info/

    Sönke Iwersen, Investigativchef, Handelsblatt

    Zitiert wird u.a. aus: Finanz-Szene.de,

    Moderation: Ina Karabasz und Felix Holtermann, Handelsblatt

    Kontakt: [email protected]

    Produktion: professional-podcasts.com
    Executive Producer & Content: Regina Koerner mit Lu Janssen,
    Sound Master: Migo Fecke
    Kontakt: [email protected]

    Handelsblatt Crime können Sie auch auf der neuen Podcast-Plattform Podimo anhören.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per E-Mail an [email protected]

    Startseite
    0 Kommentare zu "Podcast Handelsblatt Crime: Der Fall Wirecard – Folge 4: Kritik wurde im Keim erstickt"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%