Handelsblatt Today Hidden Champions im ETF-Markt: Wie Anleger ihr Portfolio diversifizieren und Risiken streuen können

Aktuell können Anleger mit ETFs in über 50 verschiedene Bereiche investieren. Markus Jordan, CEO von extraETF, über Chancen und Risiken von Themen-ETFs.
08.06.2021 - 17:34 Uhr 1 Kommentar

Düsseldorf In der Finanzwelt haben Exchange Traded Funds während der Pandemie deutlich an Beliebtheit gewonnen: Besonders für Kleinanleger stellen ETFs auf Grund des geringeren Verlustrisikos gegenüber Einzelwerten eine gute Alternative dar.

In Deutschland sind derzeit 1089 Aktien-ETFs handelbar. Viele davon sind Themen-ETFs mit einem inhaltlichen Schwerpunkt. Unter deutschen Anlegern sind ETFs in den Bereichen Gesundheit, Technologie und „Automation & Robotics“ besonders beliebt. Aus einer aktuellen Studie des Portals extraETF geht hervor, dass Anleger in Deutschland insgesamt in über 50 Themenbereiche investieren können.

Welche Vor- und Nachteile bieten Themen-ETFs, was müssen Anleger beim Kauf beachten und welche Bereiche bieten noch hohes Gewinnpotential? Markus Jordan, CEO von extraETF erklärt, welche Chancen und Risiken Anleger berücksichtigen sollten.

Wir haben ein exklusives Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerinnen und -Hörer. Interessiert? Dann schauen Sie hier rein.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: [email protected]

    Startseite
    1 Kommentar zu "Handelsblatt Today: Hidden Champions im ETF-Markt: Wie Anleger ihr Portfolio diversifizieren und Risiken streuen können "

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Kann man irgendwo die besprochenen ETF's (oder überhaupt: die besprochenen Produkte) nachlesen? Damit es beim Kauf nicht zu folgenschweren Verwechselungen kommt.
      Gibt es eine ""schriftliche" Version des Podcast?

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%