Podcast Handelsblatt Today Audi-Chef Duesmann im Interview: „Wir werden alle Werke umrüsten auf Elektro“

Die Autoindustrie steht vor der Herausforderung, Fortschritt und Innovation mit Klimazielen zu verbinden. Audi-Chef Duesmann setzt dabei strikt auf E-Mobilität – aus Überzeugung.
05.02.2021 - 17:30 Uhr Kommentieren

Düsseldorf Entwickelt sich die Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Deutschland schnell genug? Und wann wird Audi den letzten Verbrennungsmotor verkaufen?

Diesen und weiteren Fragen stellt sich Audi-Chef Markus Duesmann im Gespräch mit Handelsblatt-Chefredakteur Sebastian Matthes bei der Veranstaltung „Europe 2021“. Dabei verrät Duesmann auch einiges über sein eigenes Fahrverhalten – und erklärt,warum er von Elektromobilität überzeugt ist, obwohl ihn die Ladeinfrastruktur noch nicht zufriedenstellt.

Außerdem: Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat angekündigt, die Finanzaufsicht Bafin als Reaktion auf den Wirecard-Skandal massiv aufzurüsten. Dafür hat er einen Sieben-Punkte-Plan vorgelegt. Wie die Maßnahmen konkret aussehen und welche Eigenschaften die neue Führungskraft an der Spitze der Bafin mitbringen soll, weiß Handelsblatt-Finanzredakteur Andreas Kröner.

Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerinnen und Hörer: https://angebot.handelsblatt.com/podcast/angebot/

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: [email protected]

    Startseite
    0 Kommentare zu "Podcast Handelsblatt Today: Audi-Chef Duesmann im Interview: „Wir werden alle Werke umrüsten auf Elektro“"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%