Podcast Handelsblatt Today Wie Crash-Propheten Anleger beeinflussen – und woran Sie unseriöse Prognosen erkennen

Regelmäßig steht unser Finanzsystem angeblich kurz vor dem Kollaps. Worauf Sie achten sollten und ob Sie zur Zielgruppe von Crash-Propheten gehören.
10.11.2020 - 17:30 Uhr Kommentieren

Düsseldorf Immer wieder sagen sogenannte Crash-Propheten dem Finanzsystem das Ende voraus. Dabei bedienen sie sich cleverer Stilmittel, um ihre Theorien zu unterstreichen. Wie man zwischen seriösen Zukunftsprognosen und düsteren Prophezeiungen unterscheidet, das hat uns Prof. Dr. Hartmut Walz, Verhaltensökonom mit Schwerpunkt Finanzen, erklärt.

Außerdem: Bald schon soll im großen Stil ein Corona-Impfstoff produziert werden. Die Börsen kannten nach dieser Nachricht von Montag nur einen Weg: Natürlich den nach oben. Doch wo es Gewinner gibt, sind bekanntlich auch Verlierer. Die Tech-Branche zum Beispiel. Ob sich der Trend jetzt dem Ende zuneigt, darüber haben wir mit unserem Börsenexperten an der Wall Street, Markus Koch, gesprochen.

Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an [email protected].

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Startseite
    0 Kommentare zu "Podcast Handelsblatt Today: Wie Crash-Propheten Anleger beeinflussen – und woran Sie unseriöse Prognosen erkennen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%