Auto-RankingWas Männer und was Frauen fahren

Am Steuer eines Kleinwagens sitzt meistens eine Frau. In einer Oberklassenlimousine eher ein Mann. Ein Blick in die Statistik.

  • 5

    5 Kommentare zu "Auto-Ranking: Was Männer und was Frauen fahren"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Keine Frau würde zu einem Mann ins Auto steigen, welches so klein ist, wie ihr Eigenes. Das Image gegenüber den Rivalinnen wäre dahin.

    • Über die Wa(h)rheiten einer Statistik lässt sich streiten. Meine Beobachtungen, im Straßenverkehr geben dieses Ergebnis nicht unbedingt wieder. Statistik ist übrigens, immer vergangenheitsorientiert und von persönlichen Wertungen bzw. Fragestellungen abhängig. Sowie die anschließende Auswertung. Beispiel: Nach einem Kurs, welcher ein Projekt unterstützen soll, kam folgende Aussage: "10% wollen weiter machen. Was für ein schöner Erfolg". Na ja, 90% wollten dies nicht. Für mich kein Erfolg. Oder 14% stehen für das Unternehmen ein, 70% machen Dienst nach Vorschrift, gleich 84% fühlen sich bei uns wohl. Großindustrielle Managerdeutung. 16% sind gegen das Unternehmen, 70% wie gehabt, sagen mir, 86% haben die Nase von diesem Unternehmen voll. Ausblenden ist Standard wenn es um unangenehmes geht. Andere haben sicher noch mehr Beispiele, ich übrigens auch. Ein bisschen Dilbert würde uns allen gut tun.

    • Dafür machen die Frauen die Politik!

    • MONATELANGE WARTEZEITEN
      E-Auto-Revolution scheitert an Kapazität der Hersteller
      Fahrverbote für Dieselautos in Innenstädten werden aktuell heiß diskutiert. Doch wer der Umwelt zuliebe auf einen Elektroantrieb umsteigen möchte, braucht vor allem Geduld.

      ......................

      ALLE DEUTSCHE AUTO HERSTELLER MÜSSEN SICH SCHÄMEN !!!

      CHINA KÖNNTE IM NU GANZ EUROPA ÜBERSCHWEMMEN MIT AUTOS UND TANKSTELLEN !


    • Spoiler-Alert! Auf wen das Fahrzeug angemeldet ist, sagt nichts darüber aus, wer das Fahrzeug fährt! Es hat bestimmt vorwiegend finanzielle Gründe, wieso das erste Fahrzeug auf den Mann und das zweite auf die Frau angemeldet wird. Daher, liebe Redakteure, etwas weniger sexistische Polemik in der Überschrift, bitte.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%