Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Beliebteste Gebrauchtwagen-Farben Schwarzfahren scheint sich zu lohnen

Der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch kam bei einer Analyse des Gebrauchtwagenmarktes in der Schweiz zu dem Schluss, dass schwarze Autos nach silberfarbenen die zweitbesten Preise erzielen.

HB ZÜRICH. An dritter Stelle liegt die Farbe Anthrazit. Grelle Autos, aber auch weiße schneiden laut dem Farbindex deutlich schlechter ab.

Am schwersten haben es demnach diejenigen, die ein bordeaux-rotes Auto weiterverkaufen wollen: Sie erhalten 19 Prozent weniger als jene, die den gleichen Wagentyp in Silber auf den Gebrauchtwagenmarkt bringen.

Der kurz vor der Eröffnung des Genfer Automobilsalons veröffentlichte Vergleich auf der Basis des Online-Fahrzeugmarkts ergab auch für Blaufahrer ernüchternde Resultate: Dunkelblaue Fahrzeuge erzielen fünf Prozent niedrigere Preise als silberne. Hellblaue Autos kommen sogar mit einem Abschlag von 14 Prozent auf den Markt für Gebrauchtwagen.

Startseite
Serviceangebote