BMW G 650 GS Sertão Enduro-Schwester fürs Grobe

Die BMW-Enduro G 650 GS bekommt im März 2012 ein Schwestermodell mit verbesserten Offroad-Qualitäten. Das kündigt die Motorradabteilung von BMW an. Die Variante trägt den klangvollen Beinamen Sertão.
Kommentieren
  • dpa
G 650 GS fürs Grobe: Das neue Mitglied in der Enduro-Familie von BMW kommt im März für ambitionierte Offroad-Fahrer in den Handel. Quelle: BMW

G 650 GS fürs Grobe: Das neue Mitglied in der Enduro-Familie von BMW kommt im März für ambitionierte Offroad-Fahrer in den Handel.

(Foto: BMW)

MünchenDie Sertão hat im Vergleich zur Basis-Enduro ein geländetauglicheres Fahrwerk mit längeren Federwegen und strafferer Abstimmung. Außerdem erleichtern Drahtspeichenräder mit Leichtmetallfelgen in den für Offroad-Maschinen typischen Dimensionen 21 Zoll vorne und 17 Zoll hinten Ausritte in unwegsames Terrain. Die Sertão wird laut BMW ab 7650 Euro kosten und damit 750 Euro mehr als die G 650 GS.

Der 652 Kubikzentimeter große Einzylindermotor leistet im Offroad-Ableger unverändert 35 kW/48 PS. Die Maschine soll auch als gedrosselte Version mit 25 kW/34 PS zu haben sein. Die Ausstattung der G 650 GS Sertão ist auf den Geländeeinsatz abgestimmt: Serienmäßig sind unter anderem Handprotektoren und ein Motorschutz aus Aluminium montiert. Die Sitzhöhe beträgt ab Werk 86 Zentimeter und kann gegen Aufpreis auf 90 Zentimeter aufgestockt werden.

Startseite

0 Kommentare zu "BMW G 650 GS Sertão: Enduro-Schwester fürs Grobe"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%