Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Glimpflich davongekommen Schockierter Unfallfahrer fährt mit aufgeschlitztem Dach weiter

Mit aufgeschlitztem Wagendach ist ein schockierter Autofahrer nach einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Hildesheim noch mehr als einen Kilometer weit gefahren. Der 79 Jahre alte Mann war zuvor mit seinem Wagen unter den Anhänger eines Sattelzuges geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

HB HILDESHEIM. Ineinander verkeilt waren die Fahrzeuge noch einige Meter gefahren, ehe sich das Auto von dem Anhänger löste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Autodach aufgeschlitzt und teilweise nach hinten geschoben. Andere Autofahrer hätten den Mann zum Anhalten gebracht. Er erlitt einen Schock, seine Mitfahrerin kam mit leichten Kopfwunden davon.

Startseite
Serviceangebote