Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gutachter kann entfallen Einfachere Neuzulassung für stillgelegte Autos

dpa/gms STUTTGART. Stillgelegte Autos sollen von März 2007 an einfacher wieder zugelassen werden. Sie verlieren künftig nach Angaben des Auto Clubs Europa (ACE) in Stuttgart nicht mehr automatisch nach 18 Monaten die Betriebserlaubnis.

Somit müssen dann auch nicht einem Gutachter vorgeführt werden. Sind noch keine zwei Jahre seit der letzten Hauptuntersuchung (HU) vergangen, könne das Auto direkt wieder angemeldet werden. Wäre während der Stilllegungszeit eine HU fällig gewesen, reiche die einfache Vorführung bei einer Prüfstelle. Mit dem neuen Prüfbericht könne das Auto dann zugelassen werden.

Startseite