Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

HUK und Allianz liefern sich Preiskampf Autoversicherungen werden billiger

Autofahrer in Deutschland können sich freuen: Die Preise für Kfz-Haftpflichtversicherungen fallen.

cbu MÜNCHEN. Es sei mit einem erneuten Preiskampf zu rechnen, sagte gestern Rolf-Peter Hoenen, Chef der HUK Coburg. Der Versicherer hatte bereits im vergangenen November die Tarife für Neupolicen gesenkt; weitere Versicherer folgen nun. Nun hält Hoenen noch deutlichere Preissenkungen für möglich. HUK ist hinter der Allianz die Nummer zwei der Branche. Die Münchener hatten im vergangenen Herbst die Preisrunde eingeläutet und Tarifsenkungen um durchschnittlich bis zu acht Prozent angekündigt. Damit soll der seit Jahren schwindende Marktanteil stabilisiert werden. „Wir planen im Moment keine weiteren Preissenkungen“, sagte gestern ein Allianz-Sprecher. Von 1997 bis 2001 hatte sich die Branche bereits eine verlustreiche Rabattschlacht geliefert.

Startseite