Nachrichten Hyundai Genesis Coupé: Export nach Europa möglich?

Hyundai bringt in den USA jetzt das neue Genesis Coupé auf den Markt. Der eng mit der gleichnamigen Oberklasse-Limousine verwandte Zweitürer ersetzt das bisherige Hyundai Coupé.
Kommentieren
Genesis Coupé Quelle: dpa

Neue Generation: Bei Hyundai löst das Genesis Coupé das bisherige Hyundai Coupé ab. (Bild: Geiger/dpa/tmn)

(Foto: dpa)

dpa/tmn LAS VEGAS. Hyundai bringt in den USA jetzt das neue Genesis Coupé auf den Markt. Der eng mit der gleichnamigen Oberklasse-Limousine verwandte Zweitürer ersetzt das bisherige Hyundai Coupé.

Nach Angaben des Herstellers hat das neue Modell durchaus Chancen für einen Export nach Europa - hier könnte es demnach im nächsten Jahr zu den Händlern kommen. Beim Generationswechsel wurde der Wagen nicht nur etwas größer, sondern auch auf Heckantrieb umgestellt. Außerdem gibt es neue Motoren, teilte Hyundai bei der Vorstellung in Las Vegas mit.

An der Basis steht nun ein Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, der dank eines Turboladers auf 154 kW/210 PS und ein maximales Drehmoment von mehr als 300 Newtonmetern (Nm) kommt. Alternativ gibt es einen 3,8 Liter großen V6 mit 223 kW/303 PS und etwa 370 Nm. Geschaltet wird wahlweise von Hand mit sechs Gängen oder mit einer Automatik. Zum Verbrauch nach europäischer Norm machte Hyundai noch keine Angaben.

In den USA bewegen sich die Preise zwischen 22 000 und 31 000 Dollar. Sollte es des Genesis Coupé nach Deutschland schaffen, werde sein Preis sicher jenseits von 30 000 Euro liegen, sagte ein Firmensprecher.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Nachrichten: Hyundai Genesis Coupé: Export nach Europa möglich?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%