Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuer Mazda ab 25 500 Euro MX-5 künftig auch mit versenkbarem Hardtop

Mazda Quelle: dpa

Der MX-5 ist künftig mit versenkbarem Hardtop erhältlich (Bild: Geiger/dpa/gms)

(Foto: dpa)

HB INNSBRUCK. Mazda bietet den Roadster MX-5 künftig auch mit versenkbarem Hardtop an. Wie der japanische Autohersteller in Innsbruck mitteilte, kommt die Roadster Coupé genannte Modellvariante im Dezember in den Handel und wird ab 25 500 Euro kosten.

Der Aufpreis im Vergleich zur Version mit Stoffdach beträgt 1 700 Euro. Das Hardtop besteht aus Kunststoff und erhöht das Fahrzeuggewicht laut Mazda um 37 Kilogramm. Nachdem es von Hand entriegelt wurde, versenken es Elektromotoren in zwölf Sekunden unter einer Klappe vor dem Kofferraum. Das Ladevolumen bliebt unverändert: Wie beim Roadster mit Stoffverdeck stehen im offenen und im geschlossenen Zustand 150 Liter Stauraum zur Verfügung.

Angeboten wird das Roadster-Coupé mit dem identischen Motorenprogramm wie der Roadster: Zur Wahl stehen laut Mazda ein 1,8- Liter-Motor mit 93 kW/126 PS und ein 2,0-Liter-Aggregat mit 118 kW/160 PS. Verkauft wird die Hardtop-Version des MX-5 ausschließlich in den gehobenen Ausstattungsvarianten Energy und Expression. Daher gehören neben zwei Airbags, elektronischem Stabilitätsprogramm und Leichtmetallfelgen unter anderem die Klimaautomatik sowie ein CD- Radio zur Serienausstattung.

Startseite