Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neues von BMW 6er erstmals mit Allradantrieb

BMW erweitert die 6er-Familie: Wenn der Hersteller im Oktober zum Cabrio das Coupé nachreicht, wird es zum ersten Mal in der Baureihe auch einen Allradantrieb geben. Das kündigte BMW bei der Präsentation des Zweitürers an.
1 Kommentar
  • dpa
Die 6er-Baureihe wird größer: Ab Oktober reicht BMW zum Cabrio das Coupé nach. Erstmals in der Baureihe wird auch eine Allradversion angeboten. Den xDrive genannten Antrieb kombiniert BMW bei Coupé und Cabrio zunächst mit dem 4,4 Liter großen V8-Motor des 650i und verlangt dafür 3.400 Euro Aufpreis. So kostet das 407 PS starke 650i xDrive Coupé 89.100 Euro und markiert damit die Spitze in der Preisliste des Zweitürers. Diese beginnt mit 74.700 Euro, die BMW für den 640i mit drei Litern Hubraum und 320 PS verlangt. Coupé und Cabrio wird es auch mit einem Sechszylinder-Diesel geben. Der Motor hat ebenfalls drei Liter Hubraum, erreicht 313 PS und kostet in der geschlossenen Variante 78.200 Euro. Für das entsprechende Cabrio müssen 86.800 Euro bezahlt werden.

Die 6er-Baureihe wird größer: Ab Oktober reicht BMW zum Cabrio das Coupé nach. Erstmals in der Baureihe wird auch eine Allradversion angeboten. Den xDrive genannten Antrieb kombiniert BMW bei Coupé und Cabrio zunächst mit dem 4,4 Liter großen V8-Motor des 650i und verlangt dafür 3.400 Euro Aufpreis. So kostet das 407 PS starke 650i xDrive Coupé 89.100 Euro und markiert damit die Spitze in der Preisliste des Zweitürers. Diese beginnt mit 74.700 Euro, die BMW für den 640i mit drei Litern Hubraum und 320 PS verlangt. Coupé und Cabrio wird es auch mit einem Sechszylinder-Diesel geben. Der Motor hat ebenfalls drei Liter Hubraum, erreicht 313 PS und kostet in der geschlossenen Variante 78.200 Euro. Für das entsprechende Cabrio müssen 86.800 Euro bezahlt werden.


München In BMWs 6er-Reihe gibt es bald erstmals einen Allradantrieb. Den xDrive genannten Antrieb kombiniert BMW bei Coupé und Cabrio zunächst mit dem 4,4 Liter großen V8-Motor des 650i und verlangt dafür 3.400 Euro Aufpreis. So kostet das 407 PS starke 650i xDrive Coupé 89.100 Euro und markiert damit die Spitze in der Preisliste des Zweitürers. Diese beginnt mit 74.700 Euro, die BMW für den 640i mit drei Litern Hubraum und 320 PS verlangt.

Coupé und Cabrio wird es auch mit einem Sechszylinder-Diesel geben. Der Motor hat ebenfalls drei Liter Hubraum, erreicht 313 PS und kostet in der geschlossenen Variante 78.200 Euro. Für das entsprechende Cabrio müssen 86.800 Euro bezahlt werden.

Startseite

1 Kommentar zu "Neues von BMW: 6er erstmals mit Allradantrieb"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Artikel zum 6er BMW mit Bildern zum 5er? Aufwachen ;)

Serviceangebote