Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Parlament EU-Parlament beschließt neue Europa-Führerscheine

In der Europäischen Union gelten ab 2013 einheitliche neue Führerscheine im Kreditkartenformat. Das Europaparlament in Straßburg gab am 14. Dezember grünes Licht für die neue Führerscheinrichtlinie.
EU-Führerschein Quelle: dpa

Der EU-Führerschein kommt nach dem EU-Parlament-Beschluss. (Bild vom 27.03.2006)

(Foto: dpa)

dpa STRAßBURG. In der Europäischen Union gelten ab 2013 einheitliche neue Führerscheine im Kreditkartenformat. Das Europaparlament in Straßburg gab am 14. Dezember grünes Licht für die neue Führerscheinrichtlinie.

Damit soll auch die grenzüberschreitende Jagd nach Verkehrssündern leichter werden. Die neuen Fahrerlaubnisse im handlichen Kleinformat aus Plastik sollen die 110 unterschiedlichen Modelle ersetzen, die zur Zeit in der EU gültig sind, sechs allein in Deutschland. Seit 1996 werden bereits kleinformatige Führerscheine ausgestellt, die den zukünftigen Modellen stark ähneln.

Startseite
Serviceangebote