Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Porsche Cayman Nr. 2 startet Anfang März

Als dritte Sportwagen-Neuauflage nach 911 und Boxster bringt Porsche am 2. März den nächsten Cayman in den Handel. Die zweite Auflage des Mittelmotor-Coupés kostet mindestens 51.385 Euro.
Kommentieren
  • dpa
Neuer Porsche Cayman Quelle: dpa

Neuer Porsche Cayman

(Foto: dpa)

StuttgartAls dritte Sportwagen-Neuauflage nach 911 und Boxster bringt Porsche am 2. März den nächsten Cayman in den Handel. Die zweite Auflage des Mittelmotor-Coupés kostet mindestens 51.385 Euro. An Motoren für den nächsten Cayman stehen zunächst zwei Sechszylinder mit 2,7 und 3,4 Litern Hubraum zur Wahl. Sie leisten 202 kW/275 PS und 239 kW/325 PS. Je nach Motorvariante und Getriebe - es gibt eine Handschaltung mit sechs und eine Doppelkupplungsautomatik mit sieben Gängen - reicht der Normverbrauch von 7,7 bis 8,8 Liter (CO2-Ausstoß: 180 bis 206 g/km). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bis zu 283 km/h.

Nachdem mit dem Cayman alle Sportwagenbaureihen von Porsche auf dem neuesten Stand sind, kommen die Viertürer an die Reihe. So soll es nach Informationen aus Unternehmenskreisen im April auf der Autoshow in Shanghai den überarbeiteten Panamera geben und im Herbst den Geländewagen Macan im Format des Audi Q5.

In diesem Jahr ist bei Porsche außerdem noch mit dem Comeback des 911 Targa und mit dem Supersportwagen 918 Spyder zu rechnen.

Startseite

0 Kommentare zu "Porsche: Cayman Nr. 2 startet Anfang März"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote