Reißverschluss-Prinzip beachten An Engstellen erst am Spurende einfädeln

'Reißverschluss-Prinzip' Quelle: dpa

Das so genannte Reißverschluss-Prinzip sollte angewendet werden. (Archivbild)

(Foto: dpa)

HB KÖLN. Autofahrer dürfen sich an Autobahnbaustellen und anderen Engpässen erst ganz am Ende der Fahrspur auf die weiterführende Bahn einfädeln. Darauf weist der Automobil-Club Verkehr (ACV) in Köln hin.

Nur so könnten Staus abgeschwächt werden. Viele Autofahrer würden den Verkehrsfluss jedoch zusätzlich behindern, weil sie das so genannte Reißverschluss-Prinzip missachteten: Sie fädeln sich schon weit vor Bahnende ein und verstoßen dabei gegen die Straßenverkehrsordnung.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%