Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sonderserie Fiat Panda Cross im Ducati-Look

HB FRANKFURT/MAIN. Zusammen mit dem Motorradhersteller Ducati legt Fiat eine Sonderserie des Panda Cross auf. Der Allradler soll ein besonders „aggressives“ Design erhalten und als Verweis auf das legendäre Motorrad-Modell den Namen Monster erhalten.

Neben einer schwarz lackierten Karosserie gibt es laut Fiat Deutschland in Frankfurt verchromte Lufteinlassgitter und einen metallfarbenen Unterfahrschutz. Die Bremssättel sind in Gold lackiert, die hinteren Scheiben getönt. Als Antrieb dient ein 51 kW/70 PS-Turbodiesel. Geplant sind von der Sonderserie insgesamt nur 695 Exemplare.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite