Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Start im Mai Renault spendiert Laguna GT eine Allradlenkung

Renault erweitert die Modellpalette Laguna. Von Mai an gibt es Limousine und Kombi auch als Topmodell GT. Die Preise beginnen bei 30 500 Euro für das Stufenheck und bei 31 500 Euro für den Kombi, teilte der Hersteller in Brühl mit.
Renault Laguna GT mit Allradlenkung Quelle: dpa

Schneller durch die Kurve: Renault bietet den Laguna künftig auch mit Allradlenkung an. (Bild: Renault/dpa/tmn)

(Foto: dpa)

dpa/tmn BRÜHL. Renault erweitert die Modellpalette Laguna. Von Mai an gibt es Limousine und Kombi auch als Topmodell GT. Die Preise beginnen bei 30 500 Euro für das Stufenheck und bei 31 500 Euro für den Kombi, teilte der Hersteller in Brühl mit.

Wichtigstes Merkmal des Laguna GT ist eine Allradlenkung: Beim elektronisch gesteuerten „Active Drive“-Fahrwerk werden die Räder an der Hinterachse je nach Geschwindigkeit bis zu 3,5 Grad in entgegengesetzter Richtung oder bis zu zwei Grad in gleicher Richtung wie die Vorderachse eingeschlagen. Dadurch soll der Laguna einen geringeren Wendekreis haben und in Kurven besser die Spur halten. Zu erkennen ist das Modell an einer neuen Frontschürze mit schwarzem Gittergrill. Außerdem gibt es verchromte Auspuff-Doppelendrohre.

Für den Antrieb stehen zunächst zwei Aggregate zur Auswahl: ein 2,0 Liter großer Turbo-Benziner (150 kW/204 PS) und für 1 500 Euro Aufpreis ein gleich großer Vierzylinder-Diesel (131 kW/178 PS). Im Laufe des Jahres sollen Sechszylinder-Diesel und -Benziner folgen.

Startseite
Serviceangebote