Umfrageergebnis Mehrheit für absolutes Alkoholverbot am Steuer

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet ein absolutes Alkoholverbot für Auto- und andere Kraftfahrer. Das hat eine repräsentative Umfrage des Ipsos-Institutes ergeben.
Polizeikontrolle Quelle: dpa

Stopp für Alkohol am Steuer: Die meisten Befragten sind für ein absolutes Alkoholverbot im Straßenverkehr. (Bild: dpa-infocom)

(Foto: dpa)

dpa/tmn HAMBURG/BONN. Die Mehrheit der Deutschen befürwortet ein absolutes Alkoholverbot für Auto- und andere Kraftfahrer. Das hat eine repräsentative Umfrage des Ipsos-Institutes ergeben.

Fast 60 Prozent (59,4) sprachen sich für eine striktere Regelung aus. Nur knapp 30 Prozent (28,6) sind dagegen, dass Autofahrer gar nicht mehr trinken dürfen, wenn sie noch fahren wollen. Im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) waren 2000 Verkehrsteilnehmer befragt worden. Dem DRV zufolge sind 2009 bei Unfällen, bei denen Alkohol im Spiel war, mehr als 22 000 Menschen verletzt und 440 getötet worden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%