Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zur Peking Motorshow Mercedes bringt Coupé-Version der M-Klasse

Dynamisches Design, markanter Grill, schräges Heck: Mercedes hat eine Coupé-Version der M-Klasse angekündigt. Das Crossover-Modell soll mit dem BMW X6 konkurrieren.
Kommentieren
  • dpa
Mercedes M-Klasse als SUV-Coupé Quelle: dpa

Mercedes M-Klasse als SUV-Coupé

(Foto: dpa)

Berlin Mercedes bringt Coupé-Version der M-Klasse auf den Markt. Die Studie namens Concept Coupé SUV stellte Daimler-Chef Dieter Zetsche für die Motorshow in Peking (21. bis 29. April) in Aussicht. Das Serienmodell werde 2015 auf den Markt kommen.

Ein erstes Foto vom Concept Coupé SUV zeigt eine Interpretation der M-Klasse mit sehr dynamischem Design, markanterem Kühlergrill, stärker geneigter Frontscheibe, flacherem Dach und schräg abfallendem Heck. Genau wie beim BMW X6 bleibt es bei den vier Türen.

Zur Technik des Showcars machte Mercedes noch keine Angaben. Für das Serienmodell stehen im Grunde aber die gleichen Motoren zur Wahl, wie sie in der M-Klasse angeboten werden. Die gibt es für aktuell mindestens 56 227 Euro wahlweise als Diesel mit 150 kW/204 PS oder 190 kW/258 PS oder als Benziner vom ML 350 mit 225 kW/306 PS bis zum 410 kW/557 PS starken ML 63 AMG.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite

0 Kommentare zu "Zur Peking Motorshow: Mercedes bringt Coupé-Version der M-Klasse"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.