Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Was erlaubt ist, und was teuer wirdUneinsichtige Autofahrer riskieren Nachhilfeunterricht

Wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält, kann zu einer Schulung vorgeladen werden. Und wer zu viele Knöllchen anhäuft, kann den Führerschein verlieren. Wichtige Urteile, die Autofahrer kennen sollten.

  • 1

    1 Kommentar zu "Was erlaubt ist, und was teuer wird: Uneinsichtige Autofahrer riskieren Nachhilfeunterricht"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Da wiehert wieder der deutsche Amtsschimmel.
      Dies ist sehr wichtig. Das Flüchtlingsproblem ist dagegen niedlich und wird so nebenbei gelöst.
      Ein geistig verarmtes Deutschland läßt grüßen.