Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drivers Seat Schöne Kurven

Seite 3 von 3:

Oder als mit Fäden aus Gutach das Brautkleid von Lady Di hergestellt wurde. Und nicht zu vergessen: Selbst der Rennanzug von Michael Schumacher wird mit Gütermann-Fäden produziert.

Respekt zollt unser Testfahrer auch den Fachleuten aus Untertürkheim. „In puncto Sportlichkeit hat Mercedes stark aufgeholt, aber dabei auch nicht den Komfort vergessen.“ Da ist er, der Blick auf die Mercedes-Konkurrenz aus München.

Besonders hat es Gütermann das 7-Gang-Automatik-Getriebe des CLS angetan. „Die Schaltung passt sich dem Schub gut an. Sie ist sehr ausgewogen. Ein Loch tritt beim Schalten zwischen den Gängen nicht auf“, kommentiert Gütermann in einer der vielen Kurven in der sonnig-winterlichen Schwarzwald-Idylle.

Doch unserem Tester ist das noch nicht genug. Ein Geschwindigkeitstest auf der Autobahn muss einfach noch sein. Da kommt die an diesem Nachmittag wenig befahrene A5 gerade recht. Gütermann zieht an und die Drehzahl hoch. Schließlich zeigt der Tacho Tempo 240 an. War das etwa schon alles?

Gütermann ist leicht irritiert, bis ihm dann ein Hinweisschildchen im Cockpit auffällt: Winterreifen, bitte nicht schneller als 240 km/h fahren.

Schneller geht’s heute einfach nicht. Da ist der Abregelungs-Chip im CLS unerbittlich.

Sicher ist sicher.

Der Fahrer:
Name: Richard P. Gütermann
Position: Gesamtvertriebsleiter Zentraleuropa der Gütermann AG
Alter: 42 Jahre
Erstes Auto: Karmann Ghia
Aktuelles Auto: Mercedes T-Modell E 350
Traumauto: CLS 500
Hobbys: Golf, Jagen, Tennis
Fahrstil: Sportlich, aber überlegt

Das Fahrzeug:
Modell: Mercedes-Benz CLS 500,
V8-Motor, 4 966 ccm, 225 kw (306 PS)Maße:

Länge: 4,91 Meter
Breite: 1,87 Meter
Höhe: 1,39 Meter
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (Abregelung)
Drehmoment: 460 Nm bei 2 700 U/Min
Leergewicht: 1.810 kg
Verbrauch: 13 Liter S (Test)
Grundpreis: 67.280 Euro

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen