Kein Hersteller engagiert sich beim Thema E-Mobilität so stark wie Renault. Nach Fluence, Kangoo und dem kleinen City-Flitzer Twizy schicken die Franzosen nun den Zoe ins Rennen. Der Stromer fährt auch wetterabhängig.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Für den speziellen Stromkasten, ohne den sich aus Sicherheitsgründen kein Zoe zu Hause laden lässt[...]"
    Könnte der Verfasser dieses Beitrags herausfinden, ob das tatsächlich so ist. Denn Renault bietet im französischen Onlineshop schon ein Ladekabel für Zuhause an.

    http://www.renault.fr/accessoires.jsp?name=COLLECTION+CORDON+DE+CHARGE+MODE+2+POUR+USAGE+DOMESTIQUE&axsRef=8201353132&loc=fr_FR#

  • "Für den speziellen Stromkasten, ohne den sich aus Sicherheitsgründen kein Zoe zu Hause laden lässt[...]"

    Könnte der Verfasser dieses Beitrags herausfinden, ob das tatsächlich so ist. Denn Renault bietet im französischen Onlineshop schon ein Ladekabel für Zuhause an.

    http://www.renault.fr/accessoires.jsp?name=COLLECTION+CORDON+DE+CHARGE+MODE+2+POUR+USAGE+DOMESTIQUE&axsRef=8201353132&loc=fr_FR#

Mehr zu: Elektroauto Renault Zoe - Französische Revolution mit eingeschränktem Radius

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%