Ford Mondeo als Gebrauchter Mittelmaß in der Mittelklasse

Seit mehr als 20 Jahren fährt der Ford Mondeo in der Mittelklasse mit. Als Gebrauchter ist er leider nicht immer zuverlässig: Die Pannenhelfer des ADAC kennen den Wagen - insbesondere aus einigen Baujahren - recht gut.
Kommentieren
  • dpa
Den Ford Mondeo gab es ab 2010 nur noch als Kombi oder als Fließheck-Version. Quelle: dpa

Den Ford Mondeo gab es ab 2010 nur noch als Kombi oder als Fließheck-Version.

(Foto: dpa)

BerlinDer Platz ist seit jeher eng in der Mitte. Vor allem auf dem Automarkt. Neben den Premium-Modellen von Audi, BMW und Co. buhlen mehr auf Nutzwert ausgerichtete Autos um Fuhrparkmanager und Familien. Der Ford Mondeo mischt hier schon seit 1993 mit, die neueste Generation kommt im Februar offiziell zu den Händlern.

Der ab 2007 gebaute Vorgänger macht als Gebrauchter leider nicht in allen Kapiteln eine gute Figur. Insbesondere die Lenkung fällt laut dem „TÜV Report 2015“ schon bei den ersten beiden Hauptuntersuchungen (HU) negativ auf. Ausgeschlagene Gelenke sind meist der Grund.

Bei diesen Gebrauchten bitte genau hinschauen
Die fünf Mängelriesen 2014 - Bitte ganz genau hinschauen
1 von 5

Dacia Logan: Zwar beginnen die Preise für einen gebrauchten Dacia Logan deutlich unter 2.000 Euro, der Preis ist aber trotzdem nicht heiß: Bereits jeder sechste Logan fällt durch seine allererste TÜV-Prüfung.

Die Sachverständigen kritisieren regelmäßig unter anderem eine labile Lenkung, Ölverlust am Antrieb und schnell vergammelnde Auspuffanlagen.

Wer einen vier bis fünf Jahre alten Gebrauchten sucht, sollte ein günstiges Angebot für einen Doblò I (Baujahr 2001 bis 2010) ganz genau auf Schwächen prüfen
2 von 5

Fiat Doblò: Wer einen vier bis fünf Jahre alten Gebrauchten sucht, sollte ein günstiges Angebot für einen Doblò I (Baujahr 2001 bis 2010) ganz genau auf Schwächen prüfen.

In diesem Alter verweigern die Experten jedem vierten Exemplar des Italieners eine neue Plakette, häufig aufgrund von labilen Achsen, Ölverlust oder rostigen Endtöpfen, auch die Bremsbauteile sind schnell verschlissen.

Die alten Exemplare der Mittelklasse (Typ G, 2001 bis 2007) sind günstig zu haben, aber: Jeder dritte siebenjährige Laguna fällt durch die Hauptuntersuchung
3 von 5

Renault Laguna: Die alten Exemplare der Mittelklasse (Typ G, 2001 bis 2007) sind günstig zu haben, aber: Jeder dritte siebenjährige Laguna fällt durch die Hauptuntersuchung.

Probleme an den Bremsscheiben und der Beleuchtung sowie ausgeschlagene Achs- und Lenkgelenke kommen überdurchschnittlich häufig vor.

Die erste Generation des Mercedes-SUV (W 163, 1998 bis 2005) gilt schon seit Jahren als nicht besonders solide
4 von 5

Mercedes M-Klasse: Die erste Generation des Mercedes-SUV (W 163, 1998 bis 2005) gilt schon seit Jahren als nicht besonders solide. Bei Fahrwerk und Lenkung, Licht und Abgasuntersuchung haben die Sachverständigen zu oft etwas zu meckern.

Fast die Hälfte aller neun- und elfjährigen M-Klassen fallen durch die HU.

Fiat Stilo: Auch wer sich für die italienische Golf-Alternative interessiert – preislich beginnen die Angebote schließlich schon deutlich unter 1.000 Euro – sollte besonders kritisch sein
5 von 5

Fiat Stilo: Auch wer sich für die italienische Golf-Alternative interessiert – preislich beginnen die Angebote schließlich schon deutlich unter 1.000 Euro – sollte besonders kritisch sein.

Rostige Abgasanlagen sind ebenso typisch wie zu viel Ölverlust an Motor und Getriebe oder Bremsprobleme.

40 Prozent der Stilo (2001 bis 2007), die zur HU vorfahren, zieht der TÜV zumindest vorerst aus dem Verkehr.

Achsaufhängungen und Antriebswellen machen bei älteren Exemplaren Ärger, auch die Lichtanlage wird bei der HU öfter beanstandet. Ab dem zweiten Pflichttermin ist auch die Auspuffanlage auffällig, Bremsenprobleme gehören seit dem Modellwechsel 2007 indes eher der Vergangenheit an.

Die Pannenhelfer des ADAC kennen den Mondeo recht gut. Besonders wegen der Baujahre 2008 bis 2010 mussten sie überdurchschnittlich oft ausrücken. Defekte Wegfahrsperren, diverse Fehler im Motormanagement oder auch mal ein kaputter Nockenwellensensor machen laut dem ADAC öfter Probleme. Eine fehlerhafte Ladedruckregelung sei bei Dieseln der Baujahre 2012 bis 2013 öfter zu beklagen, Probleme mit der Kraftstoffpumpe bei Mondeos des Baujahres 2010.

Mit einem Ladevolumen von 549 bis 1740 Litern bietet der Mondeo vor allem als Turnier genannter Kombi reichlich Platz. Eine echte Limousine mit Stufenheck gab es hierzulande nur bis zur Modellpflege 2010, danach stand neben dem Kombi noch eine Fließheck-Version zur Wahl. Beide Versionen gelten wegen ihres ausgewogenen Fahrwerks als Mittelklasse-Vertreter, die neben solidem Langstrecken-Komfort auch sportliche Qualitäten bieten.

Motorenangebot und Preise
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Ford Mondeo als Gebrauchter - Mittelmaß in der Mittelklasse

0 Kommentare zu "Ford Mondeo als Gebrauchter: Mittelmaß in der Mittelklasse"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%