Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

BMW 218d Active Tourer Umarme deine Vorurteile

Seite 3 von 3:
Da steht man lieber im Stau

Ein echtes Ärgernis ist die Einparkhilfe, die im Test nur Parklücken längt der Fahrtrichtung erkannt hat, und die auch nicht immer zuverlässig. Quer zur Fahrbahn wurden selbst mehrere freie Parklücken nebeneinander vom System ignoriert - und die muss man in Düsseldorf Innenstadt erst mal finden. Das Geld kann man sich sparen und besser selbst einparken.

Nach ein paar Metern fragen wir uns schon: Wohin will uns der Assistent denn da führen? Aus diesem Winkel hätte man auch ohne automatische Einparkhilfe große Probleme, die Lücke zu erwischen. Quelle: Frank G. Heide
Irgendwo ins Nirgendwo

Nach ein paar Metern fragen wir uns schon: Wohin will uns der Assistent denn da führen? Aus diesem Winkel hätte man auch ohne automatische Einparkhilfe große Probleme, die Lücke zu erwischen.

(Foto: Frank G. Heide)

Ansonsten überzeugt das altbewährte BMW Multimedia-System im Test. Leider kosten die interaktiven Connected-Drive-Services extra. Damit das Navigationssystem auch aktuelle Verkehrsmeldungen in seine Routenplanung einbezieht, muss man 70 Euro im Jahr bezahlen. Wer nur selten fährt, steht da lieber im Stau.

Ohnehin ist dieser Active Tourer alles andere als ein Schnäppchen. Die Einstiegsvariante gibt es ab 27.200 Euro, dafür muss man nicht nur mit einem Frontantrieb, sondern auch noch mit einem Dreizylinder mit 136 PS vorlieb nehmen. Den getesteten 150-PS-starkem Diesel mit vier Zylindern und Sport-Automatikgetriebe gibt es erst ab 36.100 Euro.

Rechnet man alle Extras mit ein, kommt der Testwagen auf einen Preis von über 45.000 Euro. Satte 10.000 Euro mehr als ein Ford S-Max in der höchsten Ausstattungsvariante. Auch beim Preis ist der neue BMW Van damit sportlich unterwegs.

Wer alle interaktiven Dienste des Navigationssystems nutzen möchte, der wird ebenfalls zur Kasse gebeten. Damit das Navigationssystem die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt, sind 70 Euro im Jahr fällig. Quelle: Frank G. Heide
Pünktlich sein ist teuer

Wer alle interaktiven Dienste des Navigationssystems nutzen möchte, der wird ebenfalls zur Kasse gebeten. Damit das Navigationssystem die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt, sind 70 Euro im Jahr fällig.

(Foto: Frank G. Heide)

Fazit: Der Active Tourer ist vielleicht kein richtiger BMW, aber vor allem ist er kein richtiger Van. Auch wenn der Fahrspaß deutlich besser ausfällt und der Mischling besser aussieht als erwartet, lässt er viele Attribute vermissen, die typischen Van-Käufern beim Kauf wichtig sind. Und der Preis scheint uns für dieses Segment zu selbstbewusst kalkuliert.

Restwertprognosen im Vergleich von Bähr & Fess Forecasts:

MarkeModellPSNeupreisRestwert 2019Wertverlust
MercedesB 200 DCI13631.089 €57,5% / 17.876 €13.213 €
BMW218d Active Tourer15031.050 €55,5% / 17.233 €13.817 €
VWGolf Sportsvan TDI15028.350 €53,5% / 15.167 €13.183 €
BMW 218d Active TourerTechnische Daten
BauartReihen-Vierzylinder-Turbodiesel, Frontmotor mit Frontantrieb
Hubraum1.993 cm³
Leistung110 kW (150 PS)
bei Drehzahl4.000 U/min
Max. Drehmoment330 Nm
bei Drehzahl1.750 - 2.250 U/min
Getriebe6-Gang-Schalter oder 8-Gang-Automatik
Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Beschleunigung 0 - 100 km/h 8,9 Sek.


Verbrauch & Emissionen
Innerorts in l/100 km5,2
Außerorts in l/100 km4,0
Kombiniert in l/100 km4,4
CO2-Emission in g/km116
Tankinhalt51 L.
Maße und Gewichte
Länge4.342 mm
Breite1.800 - 2,038 mm
Höhe1.586 mm
Radstand2.670 mm
Spurbreite1.562 mm
Leergewicht1.485 kg
Kofferraumvolumen468 - 1.510 Liter
Zuladung515 kg
PreisTestwagen: ab 36.100 €
Startseite
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: BMW 218d Active Tourer - Umarme deine Vorurteile

1 Kommentar zu "BMW 218d Active Tourer: Umarme deine Vorurteile"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Hoffentlich halten die Steuerketten der 4 Zylinder-Motore jetzt länger, sonst bezahlt der Käufer wieder 2800 Euro nach 50- 70 tsd Kilometer

Serviceangebote