Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lease a classic Klassische Auto-Veranlagung

Seite 2 von 3:

Wie bei einem Neufahrzeug können gegebenenfalls sowohl eine eventuell geleistete Sonderzahlung als auch die Leasingraten als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Mancher mag sich nach Ablauf des Leasingvertrages von seinem alten Freund auf Rädern gar nicht mehr trennen. "Dann kann das Auto auch zu einem attraktiven Preis erworben werden", tröstet Keller.

Seine Zielgruppe sind Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler, Ärzte. Die Wünsche sind verschieden. Der eine sucht den alten Jaguar, der andere ein Bond-Auto wie den Aston Martin, der dritte den Mercedes-Flügeltürer (Wert: 360 000 Euro, Leasingrate 7 000 pro Monat), der andere einen Porsche aus den 70er-Jahren, mit dem man schon ab 400 Euro pro Monat Gas geben kann. Modefirmen leasen auch gern Modelle aus der Haute Couture der Werkstätten. Auch Spießerkarossen sind zu haben wie zum Beispiel ein bonbonfarbener VW 1 600.

Keller hilft bei der Suche nach Traumautos und findet bei Bedarf auch den richtigen "Schrauber", ein unentbehrliches menschliches Werkzeug jedes Oldtimer-Liebhabers.

Seit letztem Sommer ist Keller mit "lease a classic" im Meilenwerk Düsseldorf präsent, einem Dorado für Oldtimer-Freunde. Hier können die Stücke bei professionellen Anbietern ge- und verkauft, restauriert und gewartet werden.

Dort offeriert er Leasing- und Mietkaufverträge für hochwertige Old- und Youngtimer, auch neuzeitliche Kultautos wie "Wiesmann Roadster" oder "Wiesmann GT" vom gleichnamigen Partner aus Dülmen. Dieter Castenow und seinesgleichen wissen ein solches Angebot zu schätzen. Sie sind sich allerdings mit Vermarkter Keller einig: Das Fahr- und Lebensgefühl des Oldtimer-Chauffeurs ist in Wahrheit unbezahlbar.

Der Handelsblatt Expertencall
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Lease a classic: Klassische Auto-Veranlagung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.