Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Im Herbst bringt BMW die nächste Generation des werksgetunten M5 in den Handel. Der Supersportler zeichnet sich vor allem durch mehr Kraft aus - hat aber auch weniger Durst.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • wenn schon die Autohersteller für Elekroautos finanzielle Unterstützung vom Staat fordern, dann sollten sie für so unnötige 500PS Vehikel eine Strafsteuer zahlen.
    Ein Fünfer BMW hat selbst mit 250PS eine eindrucksvolle Beschleunigung. Und uns bleibt bei dieser Verkehrdichte erspart, dass vor lauter Verzweifelung so manches PS-Monster einen quietschenden Ampelstart hinlegt.

Serviceangebote