Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
„Eclipse“ (Bermuda)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Schiffbau Das sind die größten Motorjachten der Welt

Mehr als 10.000 Superjachten sind auf den Weltmeeren unterwegs. An der Spitze steht ein alter Bekannter – ein neues Superlativ ist aber bereits in Arbeit.
Kommentieren

Düsseldorf Sie sind groß, eindrucksvoll und ziemlich teuer: Motorjachten. Weltweit schwimmen aktuell mehr als 10.000 dieser Boote mit einer Länge von mehr als 24 Metern über das Meer. Dabei besonders im Trend? Sogenannte „Explorer“ mit einer Länge von 60 bis 80 Metern.

„Solche Formate sind besonders seegängig, überdurchschnittlich abenteuertauglich und sprechen daher vor allem die etwas jüngeren und reisefreudigen Eigner an“, sagt Martin Hager, Chefredakteur von „Boote Exclusiv“. Das Magazin erstellt alle zwei Jahre ein Ranking der 200 größten Motorjachten der Welt.

Um es in diese Top 200-Rangliste zu schaffen, muss eine Jacht mittlerweile eine Länge von mindestens 70 Metern aufweisen. „Die Eintrittslänge hat sich in diesem Jahr noch um vier Meter nach oben geschraubt,“ sagt Hager. „Insgesamt sind in den vergangen zwei Jahren 2500 Längenmeter hinzugekommen.“

Zu finden sind solche Superjachten besonders am Mittelmeer, zum Beispiel an der Côte d’Azur. Aufgrund der Währungsentwicklung ist aber auch die Türkei mittlerweile sehr beliebt. Die schwache Lira sorgt nämlich für günstigere Anschaffungskosten.

Das sind die fünf größten Motorjachten der Welt:

5. „Dilbar“

Quelle: TheYachtPhoto.com
„Dilbar “ (Cayman Islands)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Die bei der Lürssen Werft in Bremen gebaute Jacht ist 156 Meter lang. Sie wurde unter Geheimhaltung und der Bezeichnung „Project Omar“ gebaut. Eigner ist der russische Oligarch Alischer Usmanow. Nach ihrer Vermessung von rund 15.500 BRZ (Bruttoraumzahl) handelt es sich zwar nicht um die längste, aber um die größte Jacht der Welt.

4. „Dubai“

Quelle: TheYachtPhoto.com
„Dubai“ (Vereinigte Arabische Emirate)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Die Jacht hat ihren Namen von der Heimat ihres Besitzers Scheich Muhammed bin Raschid Al Maktum, Herrscher des Emirates Dubai. Mit 162 Metern ist die „Dubai“ sechs Meter länger als die „Dilbar“ und besitzt neben einem Hubschrauberlandeplatz einen Speisesaal für 90 Gäste und ein Zehn-Meter-Schwimmbad.

3. „Eclipse“

Quelle: TheYachtPhoto.com
„Eclipse“ (Bermuda)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Mit 163 Metern ist die „Eclipse“ nur einen Meter länger als die „Dubai“. Die bei Blohm + Voss gebaute Jacht verfügt über sieben Decks, einen riesigen Spa-Bereich, einen Indoorpool und einen Hubschrauberlandeplatz. Eigner ist Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch.

2. „Fulk al Salamah“

Quelle: TheYachtPhoto.com
„Fulk al Salamah“ (Oman)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Der voluminöse Achtdecker mit einer Länge von 164 Metern entstand unter strengster Geheimhaltung als Projekt „Saffron“ für den Sultan von Oman. Die zweitgrößte Jacht der Welt ergänzt die „Al Said“ (Platz sechs) als Begleitschiff und ist das Nachfolgemodell der älteren, namensgleichen „Fulk al Salamah“.

1. „Azzam“

Quelle: TheYachtPhoto.com
„Azzam“ (Vereinigte Arabische Emirate)
(Foto: TheYachtPhoto.com)

Nachdem der 180 Meter lange und 30 Knoten schnelle Lürssen-Bau bereits 2016 die Rangliste der größten Motorjachten anführte, liegt er auch 2018 noch vorne. Eigner des nur 20 Meter breiten Schiffs ist Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit einer neuen 182,6 Meter langen Jacht, die von Espen Øino designt wird, ist aber bereits ein neuer Spitzenreiter in Arbeit, der 2020 fertiggestellt sein soll.

Startseite

Mehr zu: Schiffbau - Das sind die größten Motorjachten der Welt

0 Kommentare zu "Schiffbau: Das sind die größten Motorjachten der Welt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote