Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas-Aktie gewinnt 1,4 Prozent

Die Aktie des Sportartikelproduzenten Adidas gehört mit einem Plus von 1,4 Prozent im Dax zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notiert zur Stunde mit 203,90 Euro.
Update: 09.11.2018 - 17:30 Uhr
Adidas Aktienkurs
Adidas Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtFreude bei den Anlegern des Adidas-Papieres. Bislang kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Anteilschein des Sportartikelproduzenten den Stand von 203,90 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,44 Prozent verbessern.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Adidas nach den Zahlen für das dritte Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Die Zahlen seien uneinheitlich ausgefallen, wobei die Anleger sich auf die gesenkten Umsatzerwartungen für das Gesamtjahr konzentriert hätten, schrieb Analystin Jaina Mistry in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dies zeige sich an den Kursverlusten trotz der angehobenen Erwartungen für Marge und Nettogewinn. Die Aktie bleibe nur eine Halteposition angesichts der Herausforderungen für die mittelfristige Umsatzentwicklung in der wichtigsten Absatzregion.

Im Dax gehört die Aktie mit 1,44 Prozent Plus zu den besseren Werten. Der Wert liegt bislang auf Rang vier in der Spitzengruppe des Dax. Bislang notiert der Dax 11.519 Punkte (unverändert 0,07 Prozent). Somit entwickelt sich die Adidas-Aktie stärker als der Index.


Am Freitag war die Adidas-Aktie zum Preis von 200,30 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 204,00 Euro.

Die Adidas-Aktie liegt auf Jahressicht 6,5 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 218,00 Euro beträgt. Es war am 28. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. Dezember 2017 und beträgt 165,05 Euro.

Auf 91,03 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:30 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 128,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 28. August 2018 war mit 218,00 Euro das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 11,52 Euro (vom 21. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.11.2018 Berenberg belässt Adidas auf 'Hold' - Ziel 200 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Adidas auf "Hold" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Nach den am Vortag vorgelegten Zahlen blieben für sie noch einige Fragen offen, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dazu gehörten etwa, welche Risiken sich für das Umsatzwachstum im kommenden Jahr ergeben angesichts der aktuellen Verlangsamung. Die Pläne des Managements, die starke Abhängigkeit des Konzerns vom Lifestyle-Segment in Europa zu verringern, seien positiv zu werten./she/mis Datum der Analyse: 08.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas-Aktie gewinnt 1,4 Prozent

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%