Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas-Aktie legt 0,7 Prozent zu

Der Wert des Sportartikelproduzenten Adidas gehört mit einem Anstieg von 0,7 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Die Aktie notiert zur Stunde mit 198,60 Euro.
Update: 15.01.2019 - 17:15 Uhr
Adidas Aktienkurs
Adidas Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Unbedeutend nach oben geht es mit dem Kurs der Adidas-Aktie. Bislang gewinnt der Anteilschein des Sportartikelproduzenten 1,30 Euro (0,66 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 197,30 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Adidas-Aktie mit 198,60 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Adidas auf "Buy" belassen. Aktuelle Daten zum Kaufverhalten der US-Verbraucher zeigten einen starken Trend bei der Schuhhandelskette Foot Locker und dem Adidas-Konkurrenten Nike, schrieb Analyst Jay Sole in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Auch bei Adidas seien die Ausgaben der Konsumenten im vierten Jahresviertel auf hohem Niveau geblieben, wenngleich das Wachstum zum Vorquartal etwas nachgelassen habe.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 0,66 Prozent Plus zu den besseren Werten. Das Papier liegt bislang auf Platz 15 im Mittelfeld des Dax. Bislang verbucht der Dax 10.896 Punkte (plus 0,37 Prozent). Damit entwickelt sich die Adidas-Aktie stärker als der Index.


Am Dienstag war die Aktie des Sportartikelproduzenten zum Preis von 198,35 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 199,15 Euro.

Die Adidas-Aktie liegt auf Jahressicht 8,9 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 218,00 Euro beträgt. Es war am 28. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 17. Januar 2018 und beträgt 166,50 Euro.

Bis um 17:15 Uhr kommt die Aktie auf 57,55 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 65,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 28. August 2018 war mit 218,00 Euro das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 11,52 Euro (vom 21. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

09.01.2019 RBC belässt Adidas auf 'Outperform'
Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Adidas nach einer Umfrage unter britischen Verbrauchern auf "Outperform" belassen. Marken von Sportartikelherstellern dürften demnach ihre Dynamik in diesem Jahr beibehalten, schrieb Analyst Brian Tunick in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dabei planten die Konsumenten Ausgaben vor allem für Marken wie Nike, Adidas und The North Face./ajx/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 09.01.2019 / 00:41 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.01.2019 / 00:41 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas-Aktie legt 0,7 Prozent zu

Serviceangebote