Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas-Aktie mit Kursgewinnen von 0,8 Prozent

Mit einem Zuwachs von 0,8 Prozent gehörte der Wert des Sportartikelherstellers Adidas zu den besten des Tages im Dax. Am Ende des Handelstages notierte der Wert bei 199,60 Euro.
Update: 17.01.2019 - 17:45 Uhr
Adidas Aktienkurs
Adidas Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur unmerklich nach oben ging es mit der Adidas-Aktie. Zum Börsenschluss gewann der Anteilschein des Sportartikelherstellers 1,50 Euro im Vergleich zum Schlusswert von 198,10 Euro des Vortages und machte damit 0,76 Prozent gut. Zuletzt wird die Adidas-Aktie mit 199,60 Euro gehandelt.

Die UBS hat die Einstufung für Adidas auf "Buy" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Systematisch von der Schweizer Großbank ausgewertete Daten deuteten darauf hin, dass der Sportartikelkonzern im Dezember weniger Geld in die Werbung für seine eigenen Läden gesteckt habe als noch im Monat zuvor, schrieb Analyst Fred Speirs in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Preistrend bleibe dort aber in allen Weltregionen negativ.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 0,76 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Wert lag bei Börsenschluss auf Platz fünf im oberen Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 10.911 Punkten (minus 0,19 Prozent). Daher entwickelte sich die Adidas-Aktie besser als der Index.


Mit einem Preis von 196,70 Euro war der Wert am Donnerstag den 17.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 200,20 Euro.

Die Adidas-Aktie liegt auf Jahressicht 8,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 218,00 Euro beträgt. Es war am 28. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 17. Januar 2018 und beträgt 166,50 Euro.

Auf 65,78 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 28. August 2018 war mit 218,00 Euro das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 11,52 Euro (vom 21. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

15.01.2019 UBS belässt Adidas auf 'Buy'
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Adidas auf "Buy" belassen. Aktuelle Daten zum Kaufverhalten der US-Verbraucher zeigten einen starken Trend bei der Schuhhandelskette Foot Locker und dem Adidas-Konkurrenten Nike, schrieb Analyst Jay Sole in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Auch bei Adidas seien die Ausgaben der Konsumenten im vierten Jahresviertel auf hohem Niveau geblieben, wenngleich das Wachstum zum Vorquartal etwas nachgelassen habe./tih/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 14.01.2019 / 22:51 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas-Aktie mit Kursgewinnen von 0,8 Prozent