Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas-Aktie mit wenig Bewegung

Die Aktie des Sportartikelproduzenten Adidas zeigt im Dax wenig Veränderung. Der Anteilschein notiert bislang mit 193,35 Euro.
Update: 09.01.2019 - 17:15 Uhr
Adidas Aktienkurs
Adidas Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Die Anleger des Adidas-Papieres haben keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Zur Stunde gibt die Aktie des Sportartikelherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 95 Cent unbedeutend nach. Der Anteilschein erreicht den Stand von 193,35 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,49 Prozent verschlechtert.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Adidas nach einer Umfrage unter britischen Verbrauchern auf "Outperform" belassen. Marken von Sportartikelherstellern dürften demnach ihre Dynamik in diesem Jahr beibehalten, schrieb Analyst Brian Tunick in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dabei planten die Konsumenten Ausgaben vor allem für Marken wie Nike, Adidas und The North Face.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 0,49 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Der Wert liegt derzeit auf Platz 25 im unteren Drittel des Dax. Derzeit registriert der Dax 10.890 Punkte (plus 0,8 Prozent). Deshalb entwickelt sich die Adidas-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 195,70 Euro ist die Aktie am Mittwoch den 09.01.2019 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 198,15 Euro.

Die Adidas-Aktie liegt auf Jahressicht 11,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 218,00 Euro beträgt. Es war am 28. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Januar 2018 und beträgt 165,80 Euro.

Auf 80,42 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:15 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 105,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie beträgt 218,00 Euro und war am 28. August 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 11,52 Euro (vom 21. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.01.2019 HSBC belässt Adidas auf 'Buy' - Ziel 255 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Adidas nach einem Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden in der "Welt am Sonntag" auf "Buy" mit einem Kursziel von 255 Euro belassen. Nach den Aussagen des Managers gebe es nunmehr keine Unsicherheit mehr über die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal, schrieb Analyst Antoine Belge in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Sportartikelhersteller liege im Plan. Die Aktie sei attraktiv gepreist und verfüge als Wachstumswert über defensive Qualitäten./la/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 04.01.2019 / 09:07 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.01.2019 / 02:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas-Aktie mit wenig Bewegung