Adidas-Aktie - WKN A1EWWW Adidas mit deutlichen Kursverlusten von 3,3 Prozent

Der Anteilschein des Sportartikelproduzenten Adidas gehörte mit einer negativen Entwicklung von 3,3 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Börsenschluss wurde die Aktie mit 204,80 Euro notiert.
Update: 24.04.2018 - 17:45 Uhr
Adidas Aktienkurs
Adidas Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtAbwärts um 3,26 Prozent ging es mit dem Kurs der Adidas-Aktie. Bis zum Handelsschluss verlor der Anteilschein des Sportartikelproduzenten, der am vorigen Börsentag mit 211,70 Euro aus dem Handel gegangen ist, 6,90 Euro (3,26 Prozent). Zuletzt wird der Adidas-Wert mit 204,80 Euro notiert.

Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für Adidas von 211 auf 228 Euro angehoben und die Einstufung auf "Accumulate" belassen. Analyst Mark Josefson begründete dies in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit der wohl positiven Margenentwicklung des ersten Quartals. Aus Bewertungssicht erschienen die Papiere aber bereits etwas teuer, so dass es kaum Enttäuschungstoleranz mehr gebe.

Das Wertpapier gehörte im Dax mit 3,26 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag bei Handelsschluss auf Rang 30 am Ende des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.536 Punkten (minus 0,29 Prozent). Somit entwickelte sich die Adidas-Aktie schlechter als der Index, der sich um 36 Punkte und 0,29 Prozent verschlechterte.

Mit einem Preis von 209,90 Euro war der Anteilschein am Dienstag den 24.04.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 211,20 Euro.

Die Adidas-Aktie lag bei Handelsschluss mit 5,0 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 215,50 Euro beträgt. Es war am 18. April 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 29. Juni 2017 und beträgt 163,45 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 209,57 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 60,2 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Adidas-Aktie betrug 215,50 Euro und war am 18. April 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 21. September 2001 lag bei 11,52 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.04.2018 Deutsche Bank belässt Adidas auf 'Hold' - Ziel 205 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Adidas vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 205 Euro belassen. Der Sportwarenhersteller dürfte gut ins Jahr 2018 gestartet sein, schrieb Analystin Franziska Eckersberger in einer am Freitag vorliegenden Studie. Auf dem aktuellen Kursniveau bleibe es aber beim "Halten"-Votum./mis/ck Datum der Analyse: 20.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Adidas-Aktie - WKN A1EWWW - Adidas mit deutlichen Kursverlusten von 3,3 Prozent

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%