Airbus Group-Aktie - WKN 938914 Airbus Group-Aktie fällt 1 Prozent

Der Anteilschein des Industriekonzerns Airbus Group gehörte mit einem Rückgang von 1 Prozent im MDax zu den Verlustbringern des Tages. Die Aktie notierte bei Handelsschluss mit 93,84 Euro.
Update: 23.01.2019 - 17:45 Uhr
Airbus Aktienkurs
Airbus Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Enttäuschung bei den Anteilseignern der Airbus Group-Aktie. Zum Börsenschluss verlor die Aktie des deutsch-französischer Konzerns 95 Cent, fiel auf den Stand von 93,84 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1 Prozent verschlechtert.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Airbus nach wichtigen Eckzahlen der Helikopter-Sparte für 2018 auf "Buy" mit einem Kursziel von 127 Euro belassen. Zwar seien die Auslieferungen das zweite Jahr in Folge rückläufig, allerdings habe sich der Auftragseingang deutlich verbessert, schrieb Analyst Chris Hallam in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Im MDax gehörte der Anteilschein mit 1 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Die Aktie lag zum Handelsende auf Rang 52 des MDax. Der MDax schloss bei 23.394 Punkten (plus 0,31 Prozent). Daher entwickelte sich die Airbus Group-Aktie schwächer als der Index.


Am Mittwoch war die Aktie des deutsch-französischer Konzerns zum Preis von 94,09 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 95,23 Euro.

Die Airbus Group-Aktie liegt auf Jahressicht 15,6 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 111,12 Euro beträgt. Es war am 26. Juli 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Februar 2018 und beträgt 77,80 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 4,79 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 4,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Airbus Group-Aktie betrug 111,12 Euro und war am 26. Juli 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,39 Euro (vom 11. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.01.2019 JPMorgan nennt Airbus ein 'Top Overweight' der 'Best Ideas'
Die US-Bank JPMorgan hat die Airbus-Aktie in ihre "Top Overweights"-Liste der "European Best Ideas" aufgenommen. Die Einstufung wurde auf "Overweight" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern dürfte im Zeitraum 2018 bis 2021 ein starkes Free-Cashflow- und Gewinnwachstum (Ebita) verzeichnen, schrieb Analyst David Perry in einer am Dienstag vorliegenden Studie./edh/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2019 / 21:08 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.01.2019 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote