Allianz-Aktie - WKN 840400 Allianz-Aktie legt zu - Kursplus von 0,6 Prozent

Das Wertpapier des Versicherers Allianz gehörte mit einer Steigerung von 0,6 Prozent im Dax zu den Gewinnern des Tages. Zum Ende des Xetra-Handels notierte der Wert bei 186,00 Euro.
Update: 01.02.2019 - 17:45 Uhr
Allianz Aktienkurs
Allianz Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur unmerklich aufwärts ging es mit der Allianz-Aktie. Zum Ende des Handelstages gewann der Anteilschein des Versicherers 1,08 Euro im Vergleich zum Schlusswert von 184,92 Euro des Vortages und machte damit 0,58 Prozent gut. Zuletzt wird die Allianz-Aktie mit 186,00 Euro gehandelt.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Allianz SE auf "Neutral" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Analyst Johnny Vo passte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzungen für 2018 bis 2023 an die jüngsten Marktbewegungen an.

Im Dax gehörte der Wert mit 0,58 Prozent Plus zu den Gewinnern. Die Aktie lag zum Handelsende auf Platz 16 im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.178 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Allianz-Aktie stärker als der Index.


Am Freitag war die Allianz-Aktie zum Preis von 185,28 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 186,18 Euro.

Die Allianz-Aktie liegt auf Jahressicht 9,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 205,10 Euro beträgt. Es war am 1. Februar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2018 und beträgt 170,12 Euro.

Auf 132,71 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 158,1 Millionen Euro gehandelt worden. Am 4. April 2000 war mit 402,68 Euro das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 40,27 Euro (vom 31. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.01.2019 JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Overweight' - Ziel 222 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Allianz SE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 222 Euro belassen. Die Münchener wiesen weiterhin das attraktivste Chance/Risiko-Verhältnis auf, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Versicherern. Die Konkurrenz folge aber dicht dahinter. Der Experte hob die Konstanz der Allianz bei Ergebnissen, Schaden/Kosten-Quote und Dividendensteigerungen seit 2013 hervor./ag/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 28.01.2019 / 18:26 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.01.2019 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Allianz-Aktie - WKN 840400 - Allianz-Aktie legt zu - Kursplus von 0,6 Prozent