Allianz-Aktie - WKN 840400 Allianz-Aktie verliert - Kursminus von 1,1 Prozent

Mit einem Rückgang von 1,1 Prozent gehörte der Anteilschein des Versicherungskonzerns Allianz im Dax zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notierte zum Handelsende mit 175,46 Euro.
Update: 07.01.2019 - 17:45 Uhr
Allianz Aktienkurs
Allianz Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Enttäuschung bei den Anteilseignern der Allianz-Aktie. Zum Ende des Handelstages verlor die Aktie des Versicherungskonzerns 1,90 Euro, fiel auf den Stand von 175,46 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,07 Prozent verschlechtert.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Allianz SE von 220 auf 215 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Den europäischen Versicherungssektor stufte das Institut angesichts einer generell vorsichtigen Beurteilung der Konjunktur von "Overweight " auf "Neutral" ab. 2018 hätten steigende Anleiherenditen Versicherer-Aktien geholfen, aber die Renditen seien inzwischen wieder deutlich zurückgegangen, schrieb Analyst Oliver Steel in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch selbst bei einem neuerlichen Anziehen dürfte die Gefahr steigender Kreditausfälle diesen positiven Einfluss zunichte machen. Steel unterstrich zugleich die attraktiven Dividendenrenditen im Sektor. Unter den großen Versicherern biete die Allianz immer noch die höchste Qualität.

Im Dax gehörte das Wertpapier mit 1,07 Prozent Minus zu den Verlierern. Der Wert lag zum Ende des Xetra-Handels auf Rang 23 im unteren Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 10.737 Punkten (minus 0,29 Prozent). Daher entwickelte sich die Allianz-Aktie schlechter als der Index.


Mit einem Preis von 178,24 Euro war der Anteilschein am Montag den 07.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 178,24 Euro.

Die Allianz-Aktie liegt auf Jahressicht 15,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 206,85 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2018 und beträgt 170,12 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 94,23 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Allianz-Aktie betrug 402,68 Euro und war am 4. April 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 40,27 Euro (vom 31. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.12.2018 DZ Bank belässt Allianz auf 'Kaufen' - Fairer Wert 220 Euro
Die DZ Bank hat die Allianz-Aktie auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 220 Euro belassen. Der Versuch des Versicherers, das bislang sehr lokale Massengeschäft auf einer einheitlichen Plattform zu internationalisieren, sei faszinierend, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Umsetzung sollte aber außerordentlich schwierig sein. Die Aktie bleibe aufgrund der Kombination von attraktiver Dividendenrendite und graduellem Gewinnwachstum ein Kauf./mf/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 20.12.2018 / 08:57 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.12.2018 / 09:14 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Allianz-Aktie - WKN 840400 - Allianz-Aktie verliert - Kursminus von 1,1 Prozent

Serviceangebote