BASF-Aktie - WKN BASF11 BASF notiert mit 0,6 Prozent geringe Verluste

Mit einem Minus von 0,6 Prozent gehörte der Anteilschein des Chemiekonzerns BASF zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notierte bei Handelsschluss mit 83,46 Euro.
Update: 09.04.2018 - 17:45 Uhr
BASF Aktienkurs
BASF Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Anteilseigner des BASF-Papieres hatten keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bis zum Handelsschluss gab die Aktie des Chemiekonzerns im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 53 Cent unbedeutend nach. Der Anteilschein erreichte den Stand von 83,46 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,63 Prozent verschlechtert.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BASF anlässlich des Handelsstreits zwischen den USA und China auf "Neutral" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. BASF dürfte zu den am stärksten betroffenen europäischen Chemiekonzernen bei einer tatsächlichen Erhebung gegenseitiger Strafzölle gehören, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie.

Das Wertpapier gehörte im Dax mit 0,63 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag bei Ende des Parketthandels auf Rang 26 im unteren Drittel des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.252 Punkten (unverändert 0,09 Prozent). Daher entwickelte sich die BASF-Aktie schwächer als der Index, der sich um 0,09 Prozent und 10 Punkte verbesserte.

Am Montag den 09.04.2018 war die BASF-Aktie zum Preis von 84,55 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 84,85 Euro.

Die BASF-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 15,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 98,80 Euro beträgt. Es war am 19. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 28. Juli 2017 und beträgt 78,97 Euro.

Auf 123,33 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 417,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der BASF-Aktie betrug 98,80 Euro und war am 19. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 lag bei 14,13 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.03.2018 HSBC hebt BASF auf 'Buy' - Ziel 92 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat BASF von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 92 Euro angehoben. Die Gewinnerwartungen des Marktes an den Chemiekonzern seien recht moderat, schrieb Analyst Sriharsha Pappu in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem untermauerten die Barmittelzuflüsse (Cashflows) seine positives Anlageurteil über die Aktie./mis/ck Datum der Analyse: 29.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: BASF-Aktie - WKN BASF11 - BASF notiert mit 0,6 Prozent geringe Verluste

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%