BASF-Aktie - WKN BASF11 BASF praktisch unverändert

Der Wert des Chemiekonzerns BASF zeigte wenig Änderung. Die Aktie notierte am Ende des Handelstages mit 82,61 Euro.
Update: 05.09.2017 - 17:45 Uhr
3_basf_textomatic

FrankfurtDer Wert des Chemiekonzerns BASF gehörte bei Handelsschluss mit einer positiven Entwicklung von 0,45 Prozent zu den nahezu konstanten Werten des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 82,24 Euro konnte sie sich unbedeutend um 37 Cent auf 82,61 Euro verbessern.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BASF auf "Underperform" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Das Umfeld für den Chemiesektor werde 2018 wieder freundlicher, schrieb Analyst Gunther Zechmann in einer Branchenstudie vom Dienstag. Die Rohstoffkosten gingen zurück. Davon profitierten die Margen. Anleger sollten im Sektor aber selektiv vorgehen.

Im Dax gehörte die Aktie mit 0,45 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier lag bei Handelsschluss auf Platz zehn im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 12.125 Punkten (plus 0,19 Prozent). Damit entwickelte sich die BASF-Aktie stärker als der Index, der sich um 23 Punkte und 0,19 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 82,44 Euro war die Aktie am Dienstag den 05.09.2017 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 83,11 Euro.

Die BASF-Aktie lag bei Handelsschluss mit 12,4 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 94,32 Euro beträgt. Es war am 5. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 16. September 2016 und beträgt 70,09 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 95,48 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 59,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der BASF-Aktie betrug 97,22 Euro und war am 10. April 2015 erreicht worden. Mit 14,13 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

25.08.2017 Deutsche Bank belässt BASF auf 'Buy'
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für BASF auf "Buy" belassen. Der Polyurethan-Markt habe sich über den Sommer in weiterhin starker Verfassung gezeigt, schrieb Analyst Tim Jones in einer Branchenstudie vom Freitag. Dies sei gut für Covestro und auch für BASF./ajx/ag Datum der Analyse: 25.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: BASF-Aktie - WKN BASF11 - BASF praktisch unverändert

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%