Bayer-Aktie - WKN BAY001 Bayer gewinnt 1,1 Prozent

Der Wert des Chemieunternehmens Bayer gehörte mit einer Steigerung von 1,1 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Der Anteilschein notierte beim Handelsende mit 98,48 Euro.
Update: 16.02.2018 - 17:45 Uhr
Bayer Aktienkurs
Bayer Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Chemiekonzerns Bayer gehörte am Ende des Handelstages mit einer positiven Entwicklung von 1,12 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 97,39 Euro konnte sich das Papier des Chemiekonzerns um klare 1,09 Euro auf 98,48 Euro verbessern.

Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für Bayer vor Phase-III-Studiendaten für das Krebsmittel Darolutamid auf "Buy" belassen. Das Medikament werde, sofern erfolgreich, eine wichtige Rolle im Onkologie-Bereich des Pharmakonzerns spielen, schrieb Analyst Peter Verdult in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Bayer-Aktie bleibe im Sektor einer seiner bevorzugten Werte.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 1,12 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie lag bei Ende des Parketthandels auf Platz zwölf im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 12.453 Punkten (plus 0,87 Prozent). Daher entwickelte sich die Bayer-Aktie stärker als der Index, der sich um 107 Punkte und 0,87 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 97,74 Euro war die Aktie am Freitag den 16.02.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 98,70 Euro.

Die Bayer-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 20,5 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 123,90 Euro beträgt. Es war am 19. Juni 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2018 und beträgt 94,72 Euro.

Auf 238,40 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 222,2 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Bayer-Aktie betrug 146,45 Euro und war am 13. April 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 17. März 2003 lag bei 9,18 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.02.2018 UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 125 Euro
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Bayer nach einem Mahnschreiben der US-Arzneimittelbehörde FDA auf "Buy" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Das Schreiben betreffe zwar nur bereits ausgereifte Produkte, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dennoch könnte die Nachricht den Aktienkurs des Pharma- und Agrarchemiekonzern kurzfristig belasten./la/zb Datum der Analyse: 14.02.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Bayer-Aktie - WKN BAY001 - Bayer gewinnt 1,1 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%