Bayer-Aktie - WKN BAY001 Bayer praktisch unverändert

Der Wert des Chemieunternehmens Bayer zeigte wenig Änderung. Am Ende des Handelstages wurde der Anteilschein mit 102,58 Euro notiert.
Update: 14.05.2018 - 17:45 Uhr
Bayer Aktienkurs
Bayer Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Bayer. Beim Handelsende behauptete sich der Anteilschein des Chemiekonzerns im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Die Aktie erreichte den Stand von 102,58 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um kaum spürbare 0,47 Prozent verbessern.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Bayer auf "Buy" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die europäische Chemieindustrie müsse nach den Erstquartalszahlen ihr operatives Ergebnis (Ebitda) in den folgenden neun Monaten um durchschnittlich 3 Prozent steigern, um die Konsensschätzungen für 2018 zu erreichen, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Schwankungsbreite unter den einzelnen Sektorunternehmen sei hierbei allerdings sehr groß, räumte er ein.

Der Wert gehörte im Dax mit 0,47 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein lag am Ende des Handelstages auf Rang sieben im oberen Drittel des Index. Der Dax schloss bei 12.981 Punkten (minus 0,15 Prozent). Daher entwickelte sich die Bayer-Aktie stärker als der Index, der sich um 0,15 Prozent und 20 Punkte verschlechterte.

Am Montag den 14.05.2018 war die Bayer-Aktie zum Preis von 102,30 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 102,88 Euro.

Die Bayer-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 17,2 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 123,90 Euro beträgt. Es war am 19. Juni 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 26. März 2018 und beträgt 88,81 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 111,92 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 113,6 Millionen Euro gehandelt. Am 13. April 2015 wurde mit 146,45 Euro das Allzeit-Hoch der Bayer-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 17. März 2003 lag bei 9,18 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

10.05.2018 Berenberg belässt Bayer auf 'Hold' - Ziel 118 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Bayer angesichts einer näher rückenden Übernahme von Monsanto durch den Dax-Konzern auf "Hold" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Er rechne mit einem baldigen Abschluss des Deals, schrieb Analyst Alistair Campbell in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dann dürfte auch Klarheit mit Blick auf die endgültige Finanzierung der Übernahme und hinsichtlich der Struktur des neuen Unternehmens herrschen./bek/jha/ Datum der Analyse: 09.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Bayer-Aktie - WKN BAY001 - Bayer praktisch unverändert