Bechtle-Aktie - WKN 515870 Bechtle-Aktie mit Kursgewinnen von 0,6 Prozent

Mit einem Plus von 0,6 Prozent gehörte die Aktie des IT-Dienstleisters Bechtle zu den Gewinnern des Tages im MDax und TecDax. Bei Börsenschluss notierte die Aktie bei 78,20 Euro.
Update: 12.10.2018 - 17:45 Uhr
Bechtle Aktienkurs
Bechtle Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur kaum spürbar nach oben ging es mit der Bechtle-Aktie. Zum Handelsende gewann die Aktie des Soft- und Hardware-Händlers 50 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 77,70 Euro des Vortages und machte damit 0,64 Prozent gut. Zuletzt wird die Bechtle-Aktie mit 78,20 Euro gehandelt.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Bechtle auf "Buy" mit einem Kursziel von 97 Euro belassen. Der IT-Dienstleister sei auf einem guten Weg, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen, was die Zahlen für dritte Quartal unterstreichen sollten, schrieb Analystin Victoria Kruchevska in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts des starken Projektgeschäfts seien positive Überraschungen bei den Margen möglich.

Die Aktie gehörte im MDax mit 0,64 Prozent Plus zu den Gewinnern. Das Wertpapier lag bei Handelsschluss auf Platz 18 im Mittelfeld des MDax. Der MDax schloss bei 2.585 Punkten (plus 1,46 Prozent). Daher entwickelte sich die Bechtle-Aktie schwächer als der Index.

Im TecDax, in dem das Wertpapier ebenfalls gelistet ist, lag Bechtle bei Handelsschluss auf Platz 19 im Mittelfeld .

Am Freitag war die Bechtle-Aktie zum Preis von 79,80 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 80,15 Euro.

Die Bechtle-Aktie liegt auf Jahressicht 13,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 90,65 Euro beträgt. Es war am 19. September 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 4. April 2018 und beträgt 63,65 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 13,80 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 16,4 Millionen Euro gehandelt worden. Am 19. Juni 2017 war mit 116,45 Euro das Allzeit-Hoch der Bechtle-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 4,80 Euro (vom 24. September 2002).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

10.10.2018 Hauck & Aufhäuser belässt Bechtle auf 'Sell' - Ziel 63,90 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Bechtle anlässlich eines angekündigten Zukaufs auf "Sell" mit einem Kursziel von 63,90 Euro belassen. Der geplante Deal solle über Schulden finanziert werden und dürfte sich als etwas wertsteigernd für den IT-Dienstleister erweisen, schrieb Analystin Alina Köhler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Kauf ändere aber nichts an seiner Einschätzung von Bechtle. Die Wachstumsperspektiven seien insgesamt eher begrenzt./edh/mis Datum der Analyse: 10.10.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%