BMW-Aktie - WKN 519000 BMW-Aktie mit Kursverlusten von 0,9 Prozent

Mit einer negativen Entwicklung von 0,9 Prozent gehörte die Aktie des Automobilproduzenten BMW im Dax zu den Verlustbringern des Tages. Bei Handelsschluss notierte die Aktie bei 73,61 Euro.
Update: 08.11.2018 - 17:45 Uhr
BMW Aktienkurs
BMW Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtMinimal nach unten ging es mit dem Kurs des BMW-Anteilscheins. Zum Handelsende verlor der Schein des Automobilherstellers, der beim letzten Börsenschluss mit 74,26 Euro notierte, 65 Cent (0,88 Prozent). Zuletzt wird die BMW-Aktie mit 73,61 Euro gehandelt.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für BMW von 106 auf 101 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. Analyst Daniel Schwarz senkte seine Prognosen in einer am Donnerstag vorliegenden Studie leicht ab. Die Anlagestory hält er aber trotz der überraschenden Gewinnwarnung Ende September für intakt. Die Aktie sei enorm günstig und die Stimmung überaus negativ. Dabei komme vom Produktzyklus Unterstützung und die Bilanz sei die solideste in der Branche.

Im Dax gehörte die Aktie mit 0,88 Prozent Minus zu den Verlierern. Der Wert lag bei Börsenschluss auf Platz 17 im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.511 Punkten (minus 0,59 Prozent). Deshalb entwickelte sich die BMW-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 74,31 Euro war der Wert am Donnerstag den 08.11.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 74,60 Euro.

Die BMW-Aktie liegt auf Jahressicht 24,5 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 97,50 Euro beträgt. Es war am 23. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 25. Oktober 2018 und beträgt 71,79 Euro.

Auf 132,29 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 218,7 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie betrug 123,75 Euro und war am 17. März 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 16,00 Euro (vom 28. Oktober 2008).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.11.2018 CFRA senkt BMW auf 'Hold' und Ziel auf 75 Euro
Das Analysehaus CFRA hat BMW nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 90 auf 75 Euro gesenkt. Wegen der gesenkten Jahresziele und den geringer als erwarteten Gewinnen im dritten Quartal des Autobauers habe er seine Schätzungen für 2018 und 2019 nun gekappt, schrieb Analyst Adrian Ng in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Ausgaben für Forschung & Entwicklung sowie der Handelskrieg belasteten die Profitabilität./ck Datum der Analyse: 07.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: BMW-Aktie - WKN 519000 - BMW-Aktie mit Kursverlusten von 0,9 Prozent

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%