BMW-Aktie - WKN 519000 BMW-Aktie verliert - Kursminus von 0,6 Prozent

Mit einer negativen Entwicklung von 0,6 Prozent gehörte der Anteilschein des Automobilherstellers BMW im Dax zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notierte zum Ende des Xetra-Handels mit 72,60 Euro.
Update: 22.01.2019 - 17:45 Uhr
BMW Aktienkurs
BMW Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Anleger des BMW-Papieres hatten keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Zum Handelsschluss gab die Aktie des Automobilherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 43 Cent unbedeutend nach. Der Anteilschein erreichte den Stand von 72,60 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,59 Prozent verschlechtert.

Die DZ Bank hat den fairen Wert für BMW von 80 auf 78 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Autokonzern habe 2018 einen weiteren Absatzrekord erzielt, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er reduzierte seine Schätzungen für 2019 sowie die Folgejahre und erwartet für 2019 nun eine im Vergleich zum Vorjahr stabile Profitabilität (Ebit-Marge) von rund 7 Prozent.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 0,59 Prozent Minus zu den Verlierern. Das Papier lag am Ende des Handelstages auf Platz 14 im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.081 Punkten (minus 0,5 Prozent). Somit entwickelte sich die BMW-Aktie unwesentlich schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 72,48 Euro war die Aktie am Dienstag den 22.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 72,95 Euro.

Die BMW-Aktie liegt auf Jahressicht 25,5 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 97,50 Euro beträgt. Es war am 23. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. Januar 2019 und beträgt 68,79 Euro.

Auf 45,92 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 37,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 17. März 2015 war mit 123,75 Euro das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 16,00 Euro (vom 28. Oktober 2008).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.01.2019 Independent Research senkt Ziel für BMW auf 80 Euro - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für BMW nach den jüngsten Absatzzahlen für 2018 von 81 auf 80 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Analyst Sven Diermeier passte seine Schätzungen in einer am Mittwoch vorliegenden Studie an das erst im Januar startende Mobilitäts-Joint-Venture mit Daimler und eingetrübte Wirtschaftsaussichten an./ag/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 16.01.2019 / 09:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.01.2019 / 09:45 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: BMW-Aktie - WKN 519000 - BMW-Aktie verliert - Kursminus von 0,6 Prozent