BMW-Aktie - WKN 519000 BMW nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigte sich die Aktie des Automobilherstellers BMW . Am Ende des Handelstages notierte der Wert mit 86,19 Euro.
Update: 02.10.2017 - 17:45 Uhr
BMW

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von BMW. Bei Börsenschluss behauptete sich der Wert des Automobilproduzenten im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Die Aktie erreichte den Stand von 86,19 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um kaum spürbare 0,42 Prozent verbessern.

Im Dax gehörte das Wertpapier mit 0,42 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag bei Handelsschluss auf Platz 16 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 12.896 Punkten (plus 0,53 Prozent). Deshalb entwickelte sich die BMW-Aktie wenig schwächer als der Index, der sich um 68 Punkte und 0,53 Prozent verbesserte.

Am Montag den 02.10.2017 war die Aktie des Automobilproduzenten zum Preis von 86,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 86,70 Euro.

Die BMW-Aktie lag bei Handelsschluss mit 6,1 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 91,76 Euro beträgt. Es war am 3. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. September 2016 und beträgt 72,02 Euro.

Auf 58,05 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 98,7 Millionen Euro gehandelt worden. Am 17. März 2015 wurde mit 123,75 Euro das Allzeit-Hoch der BMW-Aktie erreicht. Mit 16,00 Euro wurde das Allzeit-Tief am 28. Oktober 2008 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.09.2017 Barclays belässt BMW auf 'Overweight' - Ziel 118 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für BMW auf "Overweight" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Die aktuelle Rally europäischer Autoaktien könnte mindestens noch zwei Quartale anhalten, schrieb Analystin Kristina Church in einer Sektorstudie vom Freitag. Viele Anleger seien der Branche gegenüber immer noch pessimistisch eingestellt, so dass bereits einige gute Nachrichten ausreichen dürften, um die Kurse weiter nach oben zu treiben. Auf Sicht von 12 Monaten bevorzugt die Expertin die BMW-Aktie, da die Münchener ihre Profitabilität trotz der Investitionen in neue Technologien verteidigen sollten./la/edh Datum der Analyse: 29.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: BMW-Aktie - WKN 519000 - BMW nahezu konstant

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%