Börsenbericht MDax MDax-Werte laufen schlechter - CTS Eventim verlor deutlich

Der MDax notierte am Donnerstag bei Handelsschluss deutliche Verluste. Die besten Kursentwicklungen erreichten Deutsche Wohnen, LEG Immobilien und GRAND CITY PROPERTIES.
Update: 22.03.2018 - 17:45 Uhr
MDax gibt etwas nach
MDax gibt etwas nach

Frankfurt Bei Handelsschluss schloss der MDax bei 25.330 Punkten und hatte damit 1,77 Prozent nachgegeben. Insgesamt waren 8 Prozent der Werte im Plus und 92 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der SDax mit 1,39 Prozent als auch der TecDax mit 3,29 Prozent verbuchten bei Handelsschluss ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Wacker Chemie mit 30,93 Millionen Euro Umsatz, K+S mit 26,77 Millionen Euro und Zalando mit 25,75 Millionen Euro.

Am meisten freuen gewannen sich bei Handelsende die Anteilseigner des Wohnimmobilien-Konzerns Deutsche Wohnen mit 0,50 Prozent, des Immobilienkonzerns LEG Immobilien mit 0,38 Prozent und GRAND CITY PROPERTIES mit 0,37 Prozent Anstieg. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Eintrittskartenhändlers CTS Eventim mit 9,82 Prozent, des Internethändlers Zalando mit 4,83 Prozent und des Spezialmaschinenbauers Dürr mit 3,97 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktie des Wohnungsunternehmens Deutsche Wohnen zeigte mit einem Plus von 0,50 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 36,09 Euro eine positive Entwicklung im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 35,91 Euro.

Keine große Freude bei den Anlegern des LEG Immobilien-Wertpapieres. Bei Börsenschluss behauptete sich die Aktie des Wohnimmobilien-Konzerns im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Zuletzt erreichte die Aktie den Stand von 88,82 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Vortagswert um minimale 0,38 Prozent verbessern.

Nur kaum spürbar ging es heute mit dem GRAND CITY PROPERTIES-Kurs aufwärts. Bei Börsenschluss gewann der Wert 7 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 19,17 Euro des Vortages und machte damit 0,37 Prozent gut. Zuletzt wird GRAND CITY PROPERTIES mit 19,24 Euro gehandelt.

Flops

Die Anteilseigner des CTS Eventim-Anteilscheines konnten sich nicht freuen. Bis zum Börsenschluss gab der Wert des Eintrittskartenvermarkters sehr klar nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 36,38 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 9,82 Prozent verschlechtert.

Bergab ging es heute mit dem Zalando-Kurs. Bis zum Börsenschluss verlor der Wert des Internetunternehmens deutliche 2,27 Euro und notierte mit 4,83 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 46,95 Euro. Zuletzt wurde Zalando mit 44,68 Euro gehandelt.

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Dürr gehörte mit einem Minus von 3,97 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 95,22 Euro hatte sie sich um 3,78 Euro auf 91,44 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

22.03.2018 Baader Bank senkt Ziel für Wacker Chemie auf 180 Euro - 'Buy'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Wacker Chemie nach Zahlen zum Gesamtjahr 2017 von 203 auf 180 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Sie habe nun ihr Bewertungsmodell überarbeitet und sehe trotz des gekappten Kursziels noch eine massive Unterbewertung der Aktie, schrieb Analystin Laura Lopez Pineda in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. In den nächsten 18 Monaten habe der Kurs der Chemieaktie noch mehr als 35 Prozent Luft nach oben./ck/la Datum der Analyse: 21.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2018 Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Symrise auf 63,75 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Symrise von 65,50 auf 63,75 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Nachdem er bereits die Geschäftszahlen des Aromen- und Duftstoffherstellers zum dritten Quartal nicht sehr euphorisch aufgenommen habe, verfalle er nach den Resultaten zum Schlussquartal und beim Ausblick auf die Rohstoffkosten nun aber nicht in Panik, schrieb Analyst Patrick Roquas in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Roquas senkte seine Prognosen, merkte aber an, dass die Branche den Anlegern relativ sichere Erträge liefere./la/ajx Datum der Analyse: 22.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2018 Kepler Cheuvreux belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 58 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Hella nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Das dritte Geschäftsquartal des Autozulieferers sei solide, wenngleich unspektakulär gewesen, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/la Datum der Analyse: 22.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.03.2018 Deutsche Bank belässt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 47 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Salzgitter AG nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Es habe keine größeren Überraschungen mehr gegeben, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Ausblick liege zwar unter den Erwartungen, das dürfte jedoch der üblichen konservativen Herangehensweise des Stahl- und Röhrenherstellers geschuldet sein./bek/ck Datum der Analyse: 22.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote