Börsenbericht SDax SDax konnte sich nicht behaupten - Wüstenrot & Württembergische brach ein

Bei Ende des Parketthandels verzeichnete der SDax-Index am Dienstag minimale Verluste. Die besten Kursentwicklungen verbuchten König & Bauer, Steinhoff International und VTG.
Update: 03.04.2018 - 17:45 Uhr
SDax bewegt sich seitwärts
SDax bewegt sich seitwärts

Frankfurt Bei Handelsende schloss der SDax bei 11.886 Punkten und hatte damit 0,35 Prozent nachgegeben. 32 Prozent der Aktien zeigten bei Handelsende eine positive und 68 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der TecDax mit 1,00 Prozent als auch der MDax mit 0,78 Prozent realisierten bei Handelsende ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Delivery Hero AG mit 8,26 Millionen Euro Umsatz, König & Bauer mit 7,31 Millionen Euro und Scout24 mit 7,04 Millionen Euro.

Die größten Gewinner waren bei Börsenschluss die Aktien des Druckmaschinenherstellers König & Bauer mit 4,43 Prozent, retailer Steinhoff International mit 3,79 Prozent und des Eisenbahndienstleisters VTG mit 2,39 Prozent Zuwachs. Am meisten unter Druck sind die Aktien Wüstenrot & Württembergische mit 5,84 Prozent, des Saatgutherstellers KWS Saat mit 5,39 Prozent und des Automobilzulieferers Elringklinger mit 3,24 Prozent Verlust.

Tops

Aufwärts ging es mit dem König & Bauer-Wertpapier. Am Ende des Handelstages gewann die Aktie des Druckmaschinenherstellers 3,30 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 74,55 Euro und machte damit deutliche 4,43 Prozent gut. Zuletzt wurde König & Bauer mit 77,85 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern des Steinhoff International-Anteilscheines. Beim Handelsende konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gut zulegen. Zuletzt erreichte der Wert den Stand von 23 Cent und konnte sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 3,79 Prozent verbessern.

Die Aktie des Schienenlogistikers VTG, die beim letzten Börsenschluss mit 45,95 Euro notierte, zeigte mit 2,39 Prozent Plus und einem Kurswert von 47,05 Euro eine positive Entwicklung. Die Baader Bank hat die Einstufung für VTG nach der vom österreichischen Kartellgericht genehmigten Nacco-Übernahme auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Die Freigabe für den Deal sei eine gute Nachricht und stütze seine positive Einschätzung der Aktie des Schienenlogistikers, schrieb Analyst Christian Weiz in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Flops

Bergab um 5,84 Prozent ging es mit dem Kurs von Wüstenrot & Württembergische-Aktien. Bis zum Ende des Handelstages verlor der Wert der Bausparkasse, der am vorigen Börsentag mit 19,18 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,12 Euro (5,84 Prozent). Zuletzt wurde Wüstenrot & Württembergische mit 18,06 Euro notiert.

Enttäuschung bei den Anlegern des KWS Saat-Wertpapieres. Bis zum Ende des Parketthandels fiel die Aktie des Saatgutunternehmens auf den Stand von 298,50 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um sehr deutliche 5,39 Prozent verschlechtert.

Die Anleger des Elringklinger-Anteilscheines konnten sich nicht freuen. Bis zum Börsenschluss gab der Anteilschein des Autozulieferers deutlich nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 14,65 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,24 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

03.04.2018 JPMorgan belässt Tele Columbus auf 'Overweight' - Ziel 10 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Tele Columbus nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Der Kabelnetzbetreiber habe im Schlussquartal 2017 schwach abgeschnitten und die Konsensschätzungen deutlich verfehlt, doch der Ausblick auf das laufende Jahr entspreche weitgehend den Konsensschätzungen, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer am Dienstag vorliegenden Studie./gl/bek Datum der Analyse: 03.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.04.2018 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Zooplus auf 140 Euro - 'Reduce'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Zooplus nach einer Investorenveranstaltung von 127 auf 140 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Reduce" belassen. Der Kapitalmarkttag habe seine skeptische Einschätzung der langfristigen Profitabilität des Online-Händlers für Haustierbedarf nicht geändert, schrieb Analyst Nikolas Mauder in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das höhere Kursziel reflektiere die Ausweitung seines Bewertungsmodells./edh/bek Datum der Analyse: 03.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.04.2018 Commerzbank hebt Ziel für TLG Immobilien auf 27 Euro - 'Buy'
Die Commerzbank hat das Kursziel für TLG Immobilien von 25 auf 27 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Immobilienmarkt boome unverändert, vor allem in Berlin, schrieb Analyst Tom Carstairs in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Nach der Integration von WCM könne die Immobiliengesellschaft weiter wachsen./bek/tih Datum der Analyse: 29.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.04.2018 Baader Bank belässt VTG auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für VTG nach der vom österreichischen Kartellgericht genehmigten Nacco-Übernahme auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Die Freigabe für den Deal sei eine gute Nachricht und stütze seine positive Einschätzung der Aktie des Schienenlogistikers, schrieb Analyst Christian Weiz in einer am Dienstag vorliegenden Studie./edh/rag/la Datum der Analyse: 03.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite