Börsenbericht TecDax Eintrübung für den TecDax - mit erheblichen Kursverlusten

Zum Ende des Xetra-Handels verzeichnete der TecDax-Index am Freitag geringfügige Rückgänge. Am besten performten, und .
Update: 11.01.2019 - 17:45 Uhr
TecDax bewegt sich seitwärts
TecDax bewegt sich seitwärts

Frankfurt Bei Handelsschluss schloss der TecDax bei 2.515 Punkten und hatte damit 0,61 Prozent im Vergleich zum Vortagesschlusskurs nachgegeben. Insgesamt waren 50 Prozent der Werte im Plus und 50 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,28 Prozent als auch der SDax mit 0,61 Prozent notierten bei Handelsende ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax und Dax die größten Handelsvolumina mit 0,62 Millionen Euro Umsatz, mit 0,57 Millionen Euro und mit 0,28 Millionen Euro.

Tops

Der Wert gehörte bei Börsenschluss mit einer Steigerung von 2,29 Prozent zu den besten des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 17,01 Euro konnte sich das Papier um gute 39 Cent auf 17,40 Euro verbessern.

Die Anleger von -Aktien konnten sich freuen. Am Ende des Handelstages erreichte das Papier den Stand von 8,22 Euro und konnte damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,96 Prozent zulegen.

Um 1,54 Prozent nach oben ging es zum Handelsende mit dem -Kurs. Zum Ende des Xetra-Handels gewann der Wert gute 40 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 26,00 Euro. Zuletzt wurde mit 26,40 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktionäre des -Anteilscheines verzeichnete Verluste. Zum Handelsschluss gab der Wert klar nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 38,74 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,58 Prozent verschlechtert.

Nach unten ging es heute mit dem -Kurs. Zum Handelsschluss verlor der Wert klare 4,20 Euro und realisierte mit 3,55 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 118,40 Euro. Zuletzt wurde mit 114,20 Euro gehandelt.

Die Aktie gehörte mit einem Rückgang von 2,58 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 8,61 Euro hatte sie sich um 22 Cent auf 8,39 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

11.01.2019 Kepler Cheuvreux belässt United Internet auf 'Buy' - Ziel 54 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für United Internet auf "Buy" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Analyst Martin Jungfleisch verwies in einer am Freitag vorliegenden Studie auf einen Bericht in der "Wirtschaftswoche", wonach der Internetkonzern sich offenbar an der anstehenden 5G-Mobilfunkfrequenz-Auktion beteiligen wird. Mit 5G seien aber nach wie vor viele Hürden und Unsicherheiten verbunden./ajx/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.01.2019 Kepler Cheuvreux belässt Drägerwerk auf 'Reduce' - Ziel 44 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Drägerwerk auf "Reduce" mit einem Kursziel von 44 Euro belassen. Er rechne schon bald mit den vorläufigen Jahreszahlen des Medizin- und Sicherheitstechnikanbieters, von denen aber kaum positive Kursimpulse ausgehen dürften, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer am Freitag vorliegenden Studie. Ein Verfehlen der Gewinnerwartungen erscheine wahrscheinlicher als ein Übertreffen./ajx/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.01.2019 UBS senkt Ziel für SAP auf 100 Euro - 'Buy'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für SAP von 108 auf 100 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Analyst Michael Briest verwies in einer am Freitag vorliegenden Studie auf die Signale einer sich abkühlenden Konjunktur. Gleichwohl zeige eine Umfrage der UBS unter den Kunden des Software-Konzerns, dass die Nachfrage 2019 stabil bleiben dürfte./ajx/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2019 / 17:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

11.01.2019 UBS senkt Ziel für Wirecard auf 176 Euro - 'Buy'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Wirecard angesichts einer gesunkenen Bewertung der Vergleichsgruppe von 220 auf 176 Euro gesenkt. Die Aktie des Zahlungsabwicklers dürfte sich aber gut entwickeln, da die strukturellen Wachstumstrends hin zu bargeldlosem Bezahlen überwögen, unabhängig davon, ob die Wirtschaft abflaue oder nicht. Dies schrieb Analyst Hannes Leitner in einer am Freitag vorliegenden Studie und beließ seine Einstufung für Wirecard auf "Buy"./ajx/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2019 / 21:33 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote