Continental-Aktie - WKN 543900 Continental fällt mit 0,6 Prozent gering

Mit einem Rückgang von 0,6 Prozent gehörte der Anteilschein des Reifenproduzenten Continental zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notierte bei Ende des Parketthandels mit 222,80 Euro.
Update: 22.03.2018 - 17:45 Uhr
Continental Aktienkurs
Continental Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Die Aktie des Reifenproduzenten Continental gehörte bei Ende des Parketthandels mit einem Minus von unmerklichen 0,62 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 224,20 Euro hatte sie sich um 1,40 Euro geringfügig auf 222,80 Euro verschlechtert.

Die Aktie gehörte im Dax mit 0,62 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag bei Handelsschluss auf Platz sechs im oberen Drittel des Index. Der Dax schloss bei 12.086 Punkten (minus 1,81 Prozent). Somit entwickelte sich die Continental-Aktie stärker als der Index, der sich um 1,81 Prozent und 223 Punkte verschlechterte.

Am Donnerstag den 22.03.2018 war die Continental-Aktie zum Preis von 222,10 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 224,60 Euro.

Die Continental-Aktie lag bei Handelsschluss mit 13,4 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 257,40 Euro beträgt. Es war am 9. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 4. August 2017 und beträgt 186,55 Euro.

Auf 104,31 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 56,2 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie betrug 257,40 Euro und war am 9. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 21. September 2001 lag bei 8,52 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

15.03.2018 NordLB belässt Continental AG auf 'Halten' - Ziel 240 Euro
Die NordLB hat die Einstufung für Continental nach endgültigen Zahlen auf "Halten" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Angesichts bereits veröffentlichter Eckdaten seien die Ergebnisse ohne Überraschungen gewesen, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. In den kommenden Quartalen könnte sich die Konzernstruktur ändern. Denkbar sei eine Aufteilung in die Bereiche Zukunftsthemen, traditionelles Zuliefergeschäft und Reifen./ag/ck Datum der Analyse: 15.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Continental-Aktie - WKN 543900 - Continental fällt mit 0,6 Prozent gering

Serviceangebote