Continental-Aktie - WKN 543900 Continental legte 0,6 Prozent zu

Der Wert des Automobilzulieferers Continental gehörte mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent im Dax zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notierte zum Handelsende mit 141,75 Euro.
Update: 21.03.2019 - 17:45 Uhr
Continental Aktienkurs
Continental Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtGering bergauf ging es mit dem Kurs der Continental-Aktie. Zum Handelsschluss gewann der Anteilschein des Automobilzulieferers 85 Cent (0,6 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 140,90 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Continental-Aktie mit 141,75 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für die Aktien des Autozulieferers und Reifenherstellers Continental auf "Neutral" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Marktdaten des Wettbewerbers Michelin für Februar deuteten auf gesunde Märkte in China und den USA hin, während Europa hinterherhinke, schrieb Analyst David Lesne in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Der Anteilschein lag zum Handelsende auf Platz 9 im oberen Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.555 Punkten (minus 0,42 Prozent). Somit entwickelte sich die Continental-Aktie stärker als der Index.


Am Donnerstag war die Continental-Aktie zum Preis von 140,60 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 142,50 Euro.

Die Continental-Aktie liegt auf Jahressicht 38,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 229,60 Euro beträgt. Es war am 10. April 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. Januar 2019 und beträgt 118,30 Euro.

Auf 51,41 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 63,1 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie betrug 257,40 Euro und war am 9. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 8,52 Euro (vom 21. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.03.2019 Bernstein belässt Continental AG auf 'Outperform' - Ziel 210 Euro
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Continental auf "Outperform" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Der Autozulieferer erwirtschafte rund die Hälfte seines operativen Ergebnisses (Ebit) im Ersatzteilegeschäft, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dies verschaffe dem Unternehmen im Falle einer Rezession einen effektiven Margenpuffer./la/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 20.03.2019 / / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.03.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Continental-Aktie - WKN 543900 - Continental legte 0,6 Prozent zu